Sex im Schwimmbad

Bitte beachten Sie: ALLE Texte, Handlungen & Personen auf ErotischeSexgeschichten.net sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig! Diese Plattform soll NICHT zu Straftaten oder Gewaltverherrlichung dienen!

Jörg war mal wieder im Schwimmbad und lauerte in den Duschen auf Frischfleisch. Er war wieder rattig und dachte an einen süssen Boyarsch , den er entjungfern könnte. Aber alles war leer und so liess er nur das warme Wasser über seinen schlacksigen Körper prasseln. Jörg hatte ein fettes Gehänge mit dicken Eiern die jetzt prallvoll waren, weil er schon 4 Tage nicht mehr abgerotzt hatte, er wollte sich alles aufsparen und einen richtig geilen Boyarsch voll spritzen.

In Gedanken wiegte er sich hin und her und schlug dabei mit seinem dicken Pimmel immer wieder an seine Schenkel dass es klatschte. Plötzlich kam ein süsser blonder Boy in die Duschen um sich gründlich zu waschen Er hatte sich schon vor dem Eingang die Badehose ausgezogen und begann sich nun dick mit Shampoo einzu schmieren. Dabei drehte er sich und und erschrak leicht, als er das baumelnde Gehänge von Jörg entdeckte. Timo errötete und drehte sich schnell um, damit er nicht diesen fetten Schwanz ansehen musste. Er hatte bisher solche Kaliber nur im Netz gesehen und war davon immer geil geworden. Er wollte es gerade jetzt vermeiden geil zu werden weil er noch nicht wusste wie er dann reagieren würde.
Jörg konnte nun ungeniert den kleinen prallen Popo des Jungen begutachten und dabei wurde sein Riemen immer härter und dicker und stand nach wenigen Sekunden bis weit über seinen Bauchnabel. Jörg dachte nur noch daran den Jungen anzubaggern und seine Eier leerzuspritzen. Der Vorsaft lief ihm schon aus der dicken Eichel raus und Jörg blickte nun glasig auf sein bretthartes Fickgerät runter. Er hatte mal nachgemessen und stolz 24 x 7 cm notiert.

Dabei übersah er, dass sich Timo mal schnell umdrehte, um mal auf den Männerschwanz zu gucken. Timo erschauderte beim Anblick des steifen riesigen Männerschwanzes und er drehte sich sofort wieder rum, um sich sichtlich verwirrt wie wild weiter einzuschäumen. Jörg fasste sich nicht an seinen Schwanz, um nicht schon vorher abzuspritzen bei diesem süssen Anblick.
Dummerweise fiel Timo bei seinem nervösen Getue die Shampooflasche runter und er musste sich bücken, um sie aufzuheben. Dabei sah nun Jörg die aufklaffenden Arschbacken des Jungen und dass er bestens mit glitschigem Shampoo bedeckt war.

Jörg sprang nun völlig enthemmt und aufgegeilt hinter den Jungen, packte dessen schmale Hüften und drückte seinen steinharten Schwanz auf das Loch des Jungen.
Bevor dieser wusste, wie ihm geschah, drückte Jörg ihm die dicke Eichel durchs Arschloch durch und schob wie besessen seinen Schwanz nach. Dank des glitschigen Shampoos kam Jörg immer weiter und spürte nur die enge Hitze des jungfräulichen Jungenarsches. Ihm war jetzt alles egal und er stiess sein hartes Rohr ganz rein bis er die Arschbacken an seinen Eiern spürte.

Kannst du mir helfen? Ich muss gefickt werden

  • Dauer: 6:43
  • Views: 12
  • Datum: 10.02.2019
  • Rating:

Badeanzug Quickie in der Schwimmbad Umkleide

  • Dauer: 5:46
  • Views: 716
  • Datum: 01.05.2015
  • Rating:

*Fremdgefickt im Garten*

  • Dauer: 3:40
  • Views: 404
  • Datum: 03.07.2010
  • Rating:

*Geiler Outdoor Fick mit dem Nachbarn*

  • Dauer: 5:39
  • Views: 347
  • Datum: 21.03.2011
  • Rating:

Timo schrie laut auf und winselte : halt halt was machst Du denn da, aufhören. Vor lauter Schreck und Schmerzen konnte er sich nicht gleich aufrichten und stand immer noch tief gebückt in der Dusche. Jörg zog seinen Riesenficker fast ganz raus und stiess wieder voll zu , nach viermal Stossen kochten seine Eier über und er spritzte seinen aufgestauten Fickschleim in sieben heftigen Schüben in die aufgetriebene Boyvotze rein. Dann zog er seinen noch tropfenden Riemen raus – gerade noch rechtzeitig, denn jetzt tauchte der Bademeister auf, der das Geschrei Timos gehört hatte.

Er herrschte Jörg an : Du elende Drecksau, was hast Du mit diesem Jungen gemacht.
Du wartest jetzt hier sonst wird’s ungemütlich, verstanden? Und zu Timo gewandt, der sich jetzt aufgerichtet hatte und Tränen in den Augen sagte er: komm mit ich muss Dich untersuchen, ob Dir was passiert ist.
Timo folgte ängstlich dem jungen muskulösen Bademeister ins nebendran liegende Büro. Derweilen blieb Jörg unter der Dusche und hatte noch immer einen Ständer, als er an diesen viel zu kurzen Fick dachte und sich ausmalte, wie es denn wäre, wenn er noch mal diesen Jungen vor sein Fickrohr bekäme und ihn ausgiebig wie eine Schlampe benutzen und besamen würde.

Im Büro des Bademeisters musste sich Timo bäuchlings über eine Tischkante legen.
Der Bademeister Rico, wie er sich vorstellte, sagte zu Timo : spreize mal Deine Beine, damit ich Dich untersuchen kann. Dann wischte er Timo mit einem Handtuch den Arsch ab. Er sah dass sein Loch weit aufgetrieben war und ihm immer noch der Samen des Mannes raustropfte. Dann schmierte er Timo eine kühlende schmerzlindernde Creme ins Arschloch rein und massierte sie leicht ein. Die Creme hat auch noch eine leicht betäubende Wirkung
Timo war jetzt beruhigt und wurde sogar geil von der Fingermassage mit der Creme und bekam einen Steifen. Er dachte nicht mehr an den brutalen Jörg und dessen Riesenschwanz.
Achtung sagte Rico zu Timo, jetzt muss ich Dir ein Untersuchungsgerät hinten rein schieben, damit ich alles komplett untersuchen kann, ob Du Verletzungen davongetragen hast. Ja ist ok meinte Timo.

Was er nicht sehen konnte, weil er ja die ganze Zeit über den Tisch gebeugt lag, dass sich der Bademeister seitdem beide im Büro waren, seine dicke Beule in den Boxershorts knetete. Rico begutachtete das weit aufklaffende Arschloch des Jungen und zog sich die Boxershorts runter. Zum Vorschein kam sein steinharter Prügel, der dem von Jörg in nichts nachstand, er war sogar noch dicker und deswegen verwendete er die leichte Betäubungscreme.

Was Timo auch nicht wusste, dass der Bademeister eine ausgemachte Drecksau ist und noch schnell per Fernbedienung 2 versteckte Videocams startete. Er hatte schon öfter solche ’Untersuchungen’ gemacht und geilte sich dann später an den Filmchen auf.
Nun setzte Rico seine fette Eichel ans Arschloch des Jungen an und begann langsam zu drücken. Ihm wurde dabei fast schwindlig zuzusehen wie er seinen fetten Hammer dem Jungen ins Arschloch reinschob. Geht’s noch? Fragte er treudoof Timo, dieser antwortete ja schon, warum ist das Gerät so gross? Kann ich nicht sagen, was die Techniker so erfinden, übrigens muss ich ein paar Mal vor und zurück, um alles genau über den eingebauten Spiegel sehen zu können. Naja gut, grunzte Timo.
Der Bademeister schob immer weiter vor, bis er dreiviertel drinnen war, dann wieder fast ganz raus.

Timo begann leise zu stöhnen, als er die Prostatamassage spürte und dachte sich noch ist ja echt ne komische Untersuchung. Mit jedem Mal rein und raus wurde sein Stöhnen lauter und der Bademeister wusste, dass er bald gewonnen haben wird.
Er zog seinen Hammer ganz aus der Fotze raus und geilte sich an dem Anblick auf.
Bisher sieht alles gut aus, sagte er zu Timo und schob ihm wieder seinen harten Schwanz rein. Timo war nun voll aufgegeilt und genoss das neuartige Gefühl in seinem Arsch. Er vergass jetzt die Untersuchung und er hechelte immer lauter, bis er sagte na ja eigentlich war das ja ganz geil unter der Dusche eben.

Der Bademeister meinte zu ihm, Du der Typ hat Dich gefickt mit seinem Schwanz. Timo antwortete : na ja wenn mich so ein Untersuchungsgerät schon geil macht, warum dann nicht auch einen Schwanz im Arsch haben ?
Ja genau, meinte der Bademeister, zog seinen Schwanz ganz raus und drosch ihn mit einem Stoss wieder dem Jungen ins Loch rein. Timo stöhnte nun laut und langsam dämmerte ihm etwas. Dann klappte der Bademeister per Fernbedienung eine Jalusie hoch, die bisher einen Spiegel verdeckt hatte. Nun konnte Timo genau sehen, was vor sich ging und bekam grosse Augen. Weil er jetzt aber so voll geil war, war ihm auch alles Schnuppe, er wollte nur diese Geilheit auskosten.

Soll ich mit der Untersuchung aufhören, fragte der Bademeister scheinheilig und zog seinen Schwanz wieder ganz raus. Timo war jetzt voll geil und bettelte um den Schwanz des Bademeisters: haue ihn mir wieder rein, das tut voll gut.
Ich mach Dich aber damit zu einer Drecksau, willst Du das ? Timo war jetzt alles scheissegal, er wollte dieses neue ungeheure Gefühl auskosten und seinen Arsch füllen lassen.

Rico grinste nur und drosch ihm wieder seinen Prügel rein. Jetzt begann er wie wild zu ficken, bis zum Anschlag schob er Timo seinen fast unteramsgrossen Schwanz in die Fotze rein. Timo hechelte und stöhnte immer lauter und plötzlich spritzte er mit lautem Gebrülle ab. Timos Schwanz blieb hart und Rico fickte unbeirrt weiter. Er genoss richtig das laute Stöhnen von Timo und wollte sein Abspritzen so lange wie möglich hinauszögern. Rico spürte richtig das Klatschen seiner Eier, wenn sie auf dem Boyarsch aufschlugen und er zog immer fast ganz raus, bis die Eichel zu sehen war und dann wieder volle Kanne rein. Mmh wenn’s Dir gefällt, dann kannste ja mal wieder herkommen – hechelte der Bademeister – mein Schwanz freut sich immer über so ne geile Boyvotze wie Du hast und spürte das Kribbeln und Ziehen in seinen fetten Eiern.

Im Takt der Stösse jaulte und schrie jetzt Timo und feuerte seinen Ficker mit wüstem dirty-talk zu mehr an. Timo kannte sich selbst nicht mehr so strunzgeil war er und wie besessen von diesem heissen Gefühl im Arsch. Rico hechelte jetzt in Timos Ohr : aah gleich werd ich Deine geile Boyvotze besamen, Du kriegst meinen geilen Ficksaft in Dein Arschloch reingespritzt Du Sau. Bei diesem schweinischen Gerede spritzte jetzt Timo ab und sein zuckendes Arschloch war der Rest für den Bademeister. Ein letztes mal stiess er seinen fetten Riemen in Timos Arschloch und spritzte ihm 8 Ladungen rein. Dann zog er ihn raus und bestaunte die vollgesamte Boyvotze die wie ein Scheunentor offen war.

In der ganzen Zeit wartete Jörg unter der Dusche und machte sich Vorwürfe, ob der Bademeister die Polizei holen würde, je nachdem wie die Untersuchung ausgegangen war. Er wurde nun ungeduldig und ging zum Büro des Bademeisters, um nachzufragen. Er kam gerade zum Endspurt der Fickerei und hörte vor der Tür das Gejaule und Gestöhne der beiden. Jörg riss die Tür auf und sah noch, wie der Bademeister das winselnde Jüngelchen besamte und seinen tropfenden Dickschwanz aus dem Arschloch rauszog.

Was ist denn das für ne Untersuchung heh ? schrie Jörg die beiden an und bekam in wenigen Sekunden wieder einen Mordsständer, als er die gespreizten glatten Beine des Boys sah wo die Ficksahne in Rinnsalen runterfloss. Der Bademeister meinte nur zwinkernd, der Junge war hinreissend, echt. Timo stöhnte jetzt leise weiter und jammerte: ach war das saugeil, wusste bisher nicht wie geil ein Schwanz im Arsch ist.

Jörg stellte sich kuzerhand hinter Timo und stiess ihm mit einem Stoss seinen harten Schwanz ins ausgefickte vollgesamte Arschloch rein und begann wie wild zu ficken.
Dir wird ich’s geben Du kleine Sau schrie Jörg und stiess wie ein Besessener in die Boyvotze. Timo schrie und stöhnte nun lauter und spritzte nach 5 Minuten wieder ab. Jörg hielt noch weitere 5 Minuten durch und besamte dann Timo das zweite Mal. Dann hielt er seinen verschmierten Schwanz Timo zum Sauberlecken hin. Timo war so geil dass er das anstandslos machte. Jörg machte das wiederum so scharf, dass er sofort hart wurde und den Anblick des hübschen Boygesichtes genoss, das auf seinem Riemen auf und ab fuhr. Zum Bademeister sagte er : komm stopf der kleinen Sau noch mal das Bumsloch die braucht das.

Der Bademeister liess sich das nicht zweimal sagen und versenkte sein hartes Rohr sofort wieder in dem durchgefickten Loch. Jetzt liess sich Timo willenlos von vorne und hinten benutzen und war bereit, jegliche Sauerei mitzumachen Hauptsache voll geil. Nach einer Viertelstunde spritzten Jörg und der Bademeister gleichzeitig ihren heissen Samen in den Boy und Timo bekam das erste Mal echten Männersaft zu schmecken und schluckte ihn begierig runter.

Timo stand verdutzt da und spürte, wie ihm der Ficksaft aus dem Arschloch rauslief . Mmh muss mal sehen wie Türkensperma schmeckt dachte Timo und griff sich mit einer Hand in seine durchgefickte Votze und nahm eine Portion Saft um danach seine Finger abzuschlecken . Dann duschte er sich sauber . In dem Moment kam der Bademeister Rico um die Ecke und sagte: na wohl nix los heute , brauchste was in Deinen süssen Arsch rein ? und knetete dabei seine Beule in den Boxershorts .
Nö heute nich log Timo , ich muss auch gleich weg .

Nach kurzer Suche hatte Timo die Umkleide 73 gefunden . Die Tür war nicht verriegelt und Timo sah sich schnell rechts und links um, bevor er eintrat und die Tür gleich verriegelte . Was er sah liess ihn sofort wieder geil werden und sein Schwanz schnellte nach oben . Der Türke sass breitbeinig auf einer Sitzbank und sein riesiger steifer Schwanz ragte steil nach oben . Komm her sagte der Türke , setz Dich einfach drauf auf meinen Türkendolch aber mit dem Gesicht zu mir ich will Deine süsse Fresse sehen wenn Du jaulst .

Timo kletterte über den Türken, hielt sich an zwei vorhandenen Wandgriffen fest und liess sich gradewegs auf den Riesenschwanz nieder und pfählte sich so selbst auf . Er hörte erst auf , als er das Riesenteil völlig in seinem Arsch versenkt hatte . Wow stöhnte der Türke Du wirst ja mal ne richtige kleine schwanzgierige Sau werden . Das bin ich schon seit Du mich vorhin angestochen hast log jetzt wieder Timo und stöhnte laut . Er hob und senkte sich auf dem Pfahl und fickte sich so selber . Der junge Türke sass nur machomässig da und genoss es wie der Knabe seinen dicken fetten Schwanz ritt . Jaa reite mich Kleener , spornte ihn der Türke an und es schmatzte richtig laut als der Kolben immer in seine Knabenvotze reinstiess .

Willste ne Erinnerung an Deinen ersten Arschfick ? fragte plötzlich der Türke . Wie wo was , fragte Timo erstaunt zurück . Der Türke griff mit einer Hand in seine Badetasche und holte eine Vidcam raus . Er startete recording und klappte das Display auf und hielt die Cam in die richtige Position von der Seite . So kannste genau sehen, wie mein Schwanz in Dein Arschloch rein und raus stösst . Du bist aber eine verdorbene Sau flötete Timo wieder guckte aber sofort interessiert auf das Display seitlich von ihm und sah sein weit aufgetriebenes Boyloch und den dicken Riemen der ihn fickte .

Okay Stellungswechsel sagte der Türke , knie Dich mal vor die Bank dann filme ich von oben wenn ich in Dein Fickloch reinstosse . Au ja meinte Timo und hockte sich auf allen Vieren vor die Bank und streckte so seinen Hintern in die Höhe . Der Türke wurde wieder schier ohnmächtig bei dem Anblick des geilen Knabenarsches und des aufgefickten Loches . Du hast die beste Boyvotze die ich je gestossen habe lobte er Timo . Mach schon ächzte Timo jetzt , hau mir Deinen Fickprügel rein ich brauche es jetzt echt . Der Türke hielt die Cam in der richtigen Position und schob nun seinen fetten Fickschwanz dem Boy ins Loch rein bis zum Anschlag und gleich wieder ganz raus damit man das aufgefickte Arschloch schön sehen konnte . So drosch er Timo immer wieder seinen Prügel rein .

Timo stöhnte und jaulte und genoss seine Prostata Massage in vollen Zügen . Er feuerte immer wieder seinen Ficker an : ja gibs mir Du dreckiger Türkenbulle , zerstosse meine Knabenvotze , ficke mein Arschloch in Stücke Du Sau .
Das ging aber sowieso nicht, weil Timos Loch weit wie ein Scheunentor war und der Türke dachte noch bei sich , stimmt also doch was ich gelesen habe , dass blutjunge Boys so elastische Arschlöcher haben, dass da jedes Kaliber reingeht . Dabei machte er sich Sorgen wegen blutjung und so weil Timo ja wesentlich jünger aussah als er in Wirklichkeit war und nach seinem Alter gefragt hatte er ja nicht . Ihm war jetzt alles scheissegal, er wollte nur dieses köstliche Knabenloch ficken und seinen Rotz reinspritzen .

Der Türke hatte jetzt genug gefilmt und legte die Cam beiseite . Er verkrallte sich in Timos Arschbacken und begann nun wild zu ficken . Bis zum Anschlag stiess er immer wieder seinen Prügel in Timos Arschloch rein und beschimpfte ihn wüst als Schwanznuttenboy , Fickhure , Drecksschlampe etc. Timo schrie bei jedem Stoss in seinen Arsch und dann spritzte Timo wieder ab . Der Türke spürte das Zucken des Arschloches um seinen Schwanz und beschimpfte ihn weiter : so Du Drecksau kommst also bloss wenn man Dich fickt , Dein Arsch ist also Dein Lustzentrum , na warte Dir gebs ich hart und stiess wie ein Presslufthammer den Knabenarsch .

Timo winselte nur noch und liess sich ficken von diesem Türkenstier .
Der Türke konnte sich echt beherrschen und wollte noch nicht abspritzen . Er fickte unbeirrt weiter . So ging das schon eine viertel Stunde lang und Timo spritzte dreimal ab . Jedesmal spürte das der Türke und meinte zu Timo : ja spritze Dich aus , ich ficke Dir das Hirn raus Du Sau . Timo war jetzt wie von Sinnen und leckte sein eigenes Sperma auf , das in einer grossen Lache am Boden war . Dabei streckte er seinen Arsch noch weiter nach oben raus und liess sich weiter hart vögeln . Der Türke stöhnte immer lauter und schrie bald bin ich soweit .

Timo kannte sich selbst nicht mehr , er war nur noch geil und ein williges Fickloch , hoffentlich werde ich dem Türken nicht hörig dachte er noch und genoss jeden harten Stoss , er brauchte das heisse Gefühl tief in seinem Arsch und er nahm sich vor , sich von jedem ficken zu lassen , Hauptsache ein grosser dicker Schwanz der ihm den Arsch aufreisst und voll spritzt . Der Türke war noch beim Reinstossen und Timo dachte schon an den nächsten Schwanz der ihn ausfüllen könnte . Timo war jetzt so fickgeil , dass er jede Sauerei mitmachen würde und er fühlte sich nur noch als billiges Stück Fickfleisch für grosse harte Riemen .

Der Türke schrie jetzt : so jetzt besame ich Dich , ich spritz Dein Arschloch voll mit meiner Türkensahne und begann schon loszuspritzen . Timo spürte jeden Schuss in seinem wund gefickten Darm hochjagen und spritzte ebenfalls alles auf den Boden . Der Türke blieb diesmal tief in Timos Arsch stecken und spritze seinen Sack leer . Dann zog er ihn immer noch nicht raus . Plötzlich rief Timo : uah was ist denn das ?
Und der Türke antwortete ich pisse gerne nach dem Fick und liess es grad laufen . Er pisste Timo ins durchgefickte besamte Arschloch rein und genoss die Sauerei . Da ja Timos Knabenvotze von der wilden Fickerei so weit aufgetrieben war, lief ihm die Türkenpisse gleich wieder zum Loch raus auf den Boden . Is ja unglaublich was Du für ne Sau bist sagte Timo , aber es gefiel ihm irgendwie .

Als der Türke sich leergepisst hatte , liess er seinen fetten Schwanz langsam aus dem Knabenloch rausgleiten . Er sass nun auf seine Fersen gehockt und sein Schwanz hing ihm wie eine dicke Fleischwurst bis zum Boden runter . Dann formte er alle fünf Finger zu einem Kegel und fingerte an dem Loch rum , er drehte und bohrte und schwupps hatte er die ganze Hand bis zum Handgelenk drinnen . Timo stöhnte laut auf : Uaahh was machste denn nun schon wieder Du Sau ? Der Türke feixte : ich hab grad meine ganze Hand in Deiner aufgefickten Boyvotze stecken und schob sachte seinen Arm weiter , aber er kam nur einige Zentimeter weiter . Timo jaulte und spritzte wieder ab . Der Türke zog nun langsam seine Hand wieder raus und besah sich die Knabenvotze .

Dabei wurde sein Schwanz wieder bretthart und stand steil nach oben und der Vorsaft rann nur so aus seiner fetten Eichel raus . Alles an ihm gierte schon wieder nach einem Fick , aber der Türke hatte noch was vor . Er klatschte Timo auf die Arschbacken und meinte : Du wirst eine prima Fickloch für die anderen abgeben .
Timo erschrak : für welche anderen ? Der Türke erklärte ihm : Junge Du hast einen Jahrhundert- Arsch und das muss man ausnutzen , ich kenne ein paar Typen die sind zwar hässliche alte Säcke aber die haben versaute Fantasien und gucken immer Pornos wo alte Säcke blutjunge Buben in den Arsch vögeln und die zahlen auch saugut – Du kriegste logo was ab davon . Du siehst gar nicht ob sie alt oder hässlich sind Du brauchste nur über die Bank knien und Deinen süssen Arsch hinhalten .

Nein das mach ich nicht protestierte Timo ich bin doch kein Stricher ! Halts Maul schrie jetzt der Türke und schlug ihm auf die Arschbacken Du machst jetzt was ich Dir sage , ich vermiete sozusagen Deine Boyvotze und halte Dich als meinen Sexsklaven . Ich habe mit meinem Handy schon einen herbestellt , nachdem ich vorhin in der Dusche Dein Jungfrauenloch aufgebohrt habe . Und versuch erst gar nicht um Hilfe zu rufen , die Kabine ist im hintersten Eck des Bades und gut isoliert auch oben von wegen der Spanner die sich hier rumtreiben .Timo bekam Tränen in die Augen und konnte es nicht glauben was ihm da widerfuhr . Er war hergekommen um sich zu rächen und wurde nun schon wieder gelinkt .

Süffisant meinte der Türke : wenn Dich jetzt der erste Kunde abfickt , werde ich schnell mit meinem Laptop ne Anzeige ins Internet stellen : Bock auf jungfräuliches Knaben Frisch Fleisch ? Ich habe so was gerade aufgerissen und möchte es vermieten . Der süsse blonde Boy lässt sich blank in den Arsch ficken und Du kannst ihm Deinen Saft reinspritzen , danach leckt er Deinen Schwanz sauber . Das muss Dir aber 1.000 Euro wert sein diese Jungmannvotze zu besamen . Nur heute und hier im Schwimmbad XXX Kabine 73 .

Los jetzt herrschte er Timo an , bück Dich über die Bank , was dieser auch widerstrebend tat . Timo dachte hoffentlich passiert bald ein Wunder und ich werde gerettet . Der Türke schloss die Tür auf und liess einen Mittvierziger mit Bademantel ein . Dieser reichte ihm 500 Euro und der Türke meinte zu ihm : los bedien Dich , seine Arschvotze ist gut gespült womit er eigentlich seine Pisse meinte .
Der Mann warf seinen Bademantel ab und hervor kam ein mickriger kleiner Schwanz . Er stellte sich hinter Timo und stiess ihm mit einem Stoss sein Ding rein .
Der Türke holte wieder seine Vidcam und filmte für alle Fälle . Der Mann war schon so aufgegeilt , dass er nach dreimal Stossen abspritzte . Er jammerte aber der Türke meinte Pech gehabt und bugsierte ihn wieder raus .

Der Türke stellte sich nun hinter Timo und warf ihm 2 Hundert Euroscheine vor die Nase , dann sah er dass nichts aus Timos Arschloch raustropfte . Timo jammerte ich habe gar nichts gespürt . Aah Du kleine Drecksau brauchst also nur Riesendinger hinten rein und stiess mit einem einzigen Stoss seinen brettharten Schwanz Timo ins Loch rein . Der jaulte wieder auf und stöhnte laut . Ich werde Dich kleine Boysau jetzt wieder durchficken dass Du schreist vor Vergnügen . Timo war wieder seelig von dem heissen Gefühl tief innen drinnen und genoss jeden Stoss des Türken .
Der fickte nun richtig hart und wollte schnell seine Eier leeren , bevor der Massenandrang losging . Nach fünf Minuten schoss er Timo seinen geilen Fickschleim in den Darm .

Nachdem der Türke sich in der Knabenvotze entleert hatte stocherte er noch mit seinem dicken Riemen im Loch rum das es schmatzende Geräusche machte und sagte zu Timo : spürst Du meinen geilen Fickschleim in Deiner dreckigen Votze Du Sau , muss ja schon ein halber Liter drinnen sein , wirst aber heute noch viel mehr reingerotzt bekommen , das Motto ist der Rotz von einem ist die Schmiere für den nächsten hehe . Timo war komischerweise gar nicht sauer sondern spürte noch immer das heisse Brennen in seinem Arsch und wie der Samen des Türken aus seinem Loch rauslief . Er fühlte sich nur noch als Fickmatratze und dreckiges versautes Boyloch das nach dicken Schwänzen gierte . Bis vorgestern wusste er ja nicht , welche ungestüme Lust ihm seine Prostata verschaffen würde , wenn sie nur genug heftig masssiert wird .

So der nächste ist jetzt dran sagte der Türke und schloss die Tür auf . Herein kam ein sehr gut aussehender 28jähriger Mann dem sein steifer Schwanz weit über seine Badeboxer rausstand . Was Du willst löhnen bei Deinem Aussehen fragte ihn der Türke . Der Mann antwortete : mein Schwanz ist so gross dass bisher alle weggelaufen sind , niemand wollte sich ficken lassen , Männer nicht und Jungen auch nicht , und ich habe keinen Bock auf alte ausgeleierte Kacker , bei denen schon zwei Fäuste reingehen . Also hat mich Deine Anzeige von dem unschuldigen Knabenloch so aufgegeilt dass ich es mache , bin gespannt ob er reingeht .

Der Türke nahm die 10 grünen Scheinchen und riss ihm die Short vom Leib und da musste selbst er schlucken . Nee so was gibt’s doch nicht wirklich ? Der Schwanz war so gross wie Timos Unterarm und stand dem Typ 90 Grad vom Körper ab , er hatte eine hühnereigrosse Eichel und wurde nach hinten immer dicker . Na wird schon passen meinte der Türke , ich habe der kleinen Sau schon sein Fickloch mit meinem Samen vorgeschmiert . Der Typ sah die weit aufgefickte Knabenvotze vom Timo und aus seiner Eichel rann jetzt der Vorsaft raus . Du kannst es richtig geniessen meinte der Türke , stoss dem Bengel Deinen Steifen rein und besame ihn , mach ihm ein Kind und lachte dabei .

Der junge Mann stellte sich nun hinter Timo setzte an und schob ihm mal die fette Eichel ins Loch . Es ging easy rein und er schob nach bis er die Hälfte seiner 26 Zentimeter drinnen hatte . Timo jaulte nun auf , weil er wieder dieses scheissgeile Gefühl tief drinnen hatte und jetzt begann er sogar zu betteln : bitte schiebe weiter rein ich brauche das , ich bin ne Fickhure und schwanzgeil , stoss mir Deinen fetten Prügel ins Arschloch rein . Der Mann sagte zum Türken : was haste denn da für ne Sau aufgerissen die ist ja megaschweinegeil und noch blutjung dazu , die haste wahrscheinlich schon seit ein paar Monaten derb eingeritten oder ? . Der Türke antwortete : ich schwöre es ich habe eben vor 2 Stunden dem Knaben die Votze das erste Mal aufgestossen draussen unter der Dusche und seitdem ist der Kleene fickgeil auf fette Schwänze .

Ja stimmt jaulte nun Timo , er hat erst vorhin meine Knabenvotze entjungfert und mir seinen Türkenschleim reingespritzt , stoss jetzt endlich weiter rein Du Fickbulle ich brauche das jetzt mein Arsch braucht fette Schwänze , mach endlich ganz rein bis ich platze . Der junge Mann verdrehte nur die Augen und wunderte sich was da abging , er stiess nun rücksichstslos seinen dicken Hammer in die Boyvotze rein bis er mit seinem dicken fetten Eiersack an den Arschbacken des Jungen landete . Timo grunzte vor Vergnügen und spritzte schon wieder seinen Saft auf den Boden , so geil war er . Der Türke hielt wieder seine Vidcam in Position und filmte die ganze Sauerei und dachte noch das gibt gutes Geld für nen Clip Mann mit Riesenhammer vögelt unschuldiges Bubi in den Arsch .

Der junge Mann stiess nun seinen fetten Riemen immer härter in das Arschloch von Timo rein , zog ihn ganz raus um sich die Knabenvotze anzusehen und stiess wieder volle Kanne rein . Timo jauchzte vor Vergnügen jaulte und stöhnte vor sich hin und feuerte seinen Ficker noch an : Du haste sicher schon tagelang nicht mehr abgespritzt und wirst mir Deinen geilen Männersamen wohl literweise in meine Boypussy reinjagen ja ? Das machte den Mann noch geiler und er stiess immer wilder in Timos Arsch rein . Der Türke wurde auch immer geiler und sah den Arsch des stossenden Kunden , er war ja gewohnt Männer in den Arsch zu ficken und hatte schon viele gehabt , aber dieser war echt hammergeil , prall kugelrund und mit einer geilen Spalte , sein Schwanz stand wieder bretthart und tropfte , also ging er hinüber und fingerte am Arsch des Mannes rum .

Na biste selbst wohl nicht oft gefickt worden feixte der Türke und stiess ihm einen Finger ins Loch . Weg da schrie der Mann ich lass mich nicht ficken , ich bin da um dem Buben meinen Schleim ins Loch zu jagen . Jaja ist schon gut meinte der Türke , dann spuckte er dem Mann mitten aufs Arschloch und als dieser grade wieder voll draussen von Timo war , stiess ihm der Türke sein dickes Rohr in den Arsch . Der Mann schrie vor Schmerz auf aber das war dem Türken egal , er konnte ja nicht ausbüchsen weil er selber tief in Timos Arsch war . Der Türke stiess wild in den Männerarsch rein und schrie dann jetzt wirst Du selber mal besamt und schoss ihm seinen Schleim ins Loch .

Der Mann fickte Timo unbeirrt weiter in das schmatzende Knabenloch und stiess immer härter , aus seinem Arsch lief das Sperma des Türken raus . Nach weiteren fünf Minuten verdrehte der Mann die Augen und begann in dem Boyloch abzurotzen . Timo zählte dreizehn mal und glaubte dass er einen halben Liter Sperma reingejagt bekommen hätte , jeden Schuss spürte hoch in seinem Darm und rief immer : Ja ja gib mir Deinen Geilsaft besame meine Boyvotze spritz Deine dicken Eier leer und Timo spritzte jetzt wieder ab . Er hatte keine Ahnung woher er soviel Saft hatte .

Als der Mann seinen leergepumpten Schwanz aus dem Knabenloch rauszog , schoss ein richter Schwall Sperma auf den Boden . Mittlerweile war schon soviel Saft am Boden , dass er schon seitlich unter einen Spalt in den Flus rausrann .
Der Türke liess den Mann aus der Kabine denn er wollte noch Kohle machen , als er draussen nach dem nächsten Kunden sah , hockten zwei auf dem Boden und schleckten den Saft auf .
Na , wer möchte jetzt die Knabenvotze haben ?

Wir beide riefen sie und sprangen auf , wir wollten schon immer mal zu zweit so ne geile Jungsau durchnehmen . Aber jeder von euch löhnt das das klar ist sagte der Türke . Macht euch hoffentlich nix aus , das die Knabenvotze von den Ficks und Besamungen schon richtig zugekleistert ist und kassierte die Scheine ein . Die beiden Männer waren so um die 30 Jahre alt und zeigten gleich ihre grossen dicken Schwänze her die schon steif waren und auf Sauerein warteten . Der eine stellte sich vor Timo und sagte : machs Blasmaul auf Du Sau ich möchte Deine geile Fickfresse sehen . Als Timo den Kopf hob und seinen Mund weit aufsperrte , stöhnte der Mann : puah so ein hübsches unverdorbenes Jungbubi macht doppelt Spass meinen Schwanz reinzustecken und Dir mein Sperma zum Schlucken zu geben und schob ihm seinen Bolzen ins Maul .

Timo spürte den Geschmack des Vorsaftes und schob willig seinen Mund über den dicken Schwanz des Mannes . Der andere stiess ihm jetzt seinen Prügel in die saftverschmierte Votze gleich bis zum Anschlag rein und begann wild zu stossen . Timo konnte nicht jaulen wegen dem Schwanz im Mund , dafür tat dies der Mann hinter ihm : ah ist das eine geile Jungvotze so was bräucht ich jeden Tag vors Rohr . Timo liess sich jetzt völlig enthemmt und willenlos von vorne und hinten stossen .
Die beiden Männer stöhnten um die Wette und einer feuerte den anderen an : komm besorgs dem Knaben wir missbrauchen das Frischfleisch richtig als Spermahure .

Der Türke guckte schon auf die Uhr weil er wollte nicht dass sich die Kerle allzu lange an dem Knaben vergnügten , es galt noch Kohle zu machen . Macht endlich ihr geilen Böcke herrschte er sie an . Die beiden Kerle waren sowieso so aufgegeilt dass sie jetzt Timo gleichzeitig ihr Sperma ins Loch schossen und dabei laut grunzten .
Timo schluckte brav alles runter und gurgelte wieder mit dem Rest des Saftes .
Aus seinem weit offenen Fickloch rann wieder der Samen des Mannes raus .

Der Türke schob die beiden aus der Kabine raus und guckte , ob noch wer da war , der löhnen würde . Draussen standen noch 6 Männer Schlange , sie hatten alle einen steifen Prügel und wollten über den kleinen versauten Jungen drübersteigen und ihm ihren Samen ins Arschloch reinjagen , der Türke hatte nämlich gleich ein Bild ins Internet gestellt , wo Timo grad von dem 2. Kunden mit Riesenschwanz gefickt wurde . Der nächste bitte sagte der Türke zu den wartenden geilen Männern .

Der Mann der nun reinkam hatte einen grossen Pappbecher von McDonalds dabei .Was soll denn das fragte ihn der Türke . Der Mann grinste und meinte nur : wir haben schon draussen für den Kleinen gesammelt damit er nicht verhungert , kannste ihm ja zu saufen geben ist eine Protein Nahrung hehe . Die Kerle hatten nämlich draussen schon alle in den Becher gewixt um nicht zu schnell zu kommen wenn sie in die Knabenvotze reinstossen . Na gut sagte der Türke kassierte die Scheine und ging zu Timo . Da – sauf den Becher leer Du Sau , da ist schon das Sperma von Deinen nächsten Fickern drinnen , in Deinen Arsch kannste sowieso nix schmecken .

Timo war jetzt schon so versaut dass er ohne mit der Wimper zu zucken den Becher nahm und ihn einfach leertrank . Der Mann stöhnte vor Vergnügen und meinte zum Türken : Du haste ja eine Jahrhundert Drecksau aufgerissen echt und stiess dem Knaben seinen dicken Schwanz ins verschmierte vollgesamte Arschloch rein .
Aahhh tut so was gut schrie der Mann so ne blutjunge Boyvotze abzuficken das hätt ich gern jeden Tag . Timo bekam gar nicht richtig mit was für einen grossen fetten Schwanz er da grade reinbekam , weil er schon von den Vorgängern so weit aufgefickt worden war . Timo war nur noch ein einziges grosses Spermaloch , das dazu da war geile Männer zu befriedigen , sich ihre grossen fetten Schwänze reinstossen zu lassen bis sie ihm das heisse Sperma reinspritzen .

Der Mann stiess seine 24 cm bis zum Anschlag in das Boyloch rein und zog immer ganz raus und stiess wieder voll rein . Timo hatte wieder dieses scheissgeile Gefühl tief in seinem Arsch von der Prostata Massage , dass er wieder abspritzte . Das Zucken seines Arschloches brachte den Mann zum Höhepunkt und er spritzte dem Knaben in neun Schüssen seinen aufgestauten Ficksaft in den Darm rein . Timo jaulte vor Vergnügen weil er jeden Schuss spüren konnte . Der Mann zog seinen leergespritzten Schwanz aus der Kabenvotze raus und stellte sich vor Timo um sich den Schwanz sauberlecken zu lassen , was dieser auch gierig machte .

Timo leckte nicht nur den Schwanz seines Fickers sauber sondern spornte ihn noch an : na Du geiles Schwein nachdem Du meine Knabenvotze missbraucht hast , haste sicher noch Saft in Deinen dicken Eiern um meinen Mund abzufüllen , ich konnte Deinen Geschmack vorhin aus dem Becher nicht erkennen hehe . Der Mann meinte nur ist ja unglaublich was Du für ne Drecksau bist echt und spritzte dem Knaben nach kurzer Zeit seinen Saft ins Maul rein . Timo schluckte den Samen des Mannes runter und mit dem letzten Schuss gurgelte er aufreizend und grinste den Mann frech ins Gesicht : na kannste noch mal spritzen oder sind Deine Eier schon leer ? Timo sagte dies auch weil ihm der Mann ausserordentlich gefiel , er bekam schon Herzklopfen wenn er ihm ins Gesicht schaute . Der Mann war auch extrem gutaussehend , 28 Jahre alt , kurze schwarze Haare , voll durchtrainiert , blaue Augen und zwischen seinen muskulösen Schenkeln hing ein dicker Eiersack mit einem 24 x 7 cm Riemen

Jetzt ist aber fertig , fuhr der Türke dazwischen , wir machen doch hier keine Dauerfickerei mit einem , draussen warten noch fünf Kunden auf Deine dreckige verspermte Boyvotze , ausserdem will ich noch Kohle machen mit Deinem versauten Arschloch . Ooch schade feixte Timo , dem sein Geilsaft schmeckt extrem gut und gurgelte wieder aufreizend . Der Mann hatte immer noch einen Ständer und grinste breit zu dem Türken : ach hab Dich nicht so Du siehste doch dass der Junge auf mich steht . Der Mann stellte sich hinter Timos Hintern und schob ihm wieder seinen Schwanz ins Arschloch rein . Timo stöhnte auf und sagte zu dem Mann : ooch biste Du ein geiler Ficker , stoss ihn mir rein bis er mir zum Hals raus kommt , ooch biste Du geil manno , Dich könnte ich jeden Tag gebrauchen , Du könntest mich jeden Tag ficken sooft Du willst , ich halte Dir immer und jederzeit meine Arschvotze hin , ooch manno , und spritzte wieder ab .

Der Mann war jetzt wie von Sinnen und fickte immer wilder in die Knabenvotze rein , er stiess seinen 24×7 Prügel immer bis zum Anschlag ins durchgefickte Bubenloch rein und stöhnte und schrie immer lauter : ja ich gebs Dir Du Sau , ich stosse Deine Knabenmöse kaputt ich ficke Dich in den 7. Himmel rein Du elende Drecksau . Timo stöhnte laut : ja gibs mir Du Sau , ficke mich kaputt , Du biste ne elende Drecksau die kleine Kabenlöcher missbraucht und voll spritzt mit Deinem Saft , Du biste ein elender geiler Knabenficker Du Sau , Du willste nur Deinen geilen heissen Fickschleim in kleine unschuldige Knabenlöcher reinspritzen und kleine unschuldige Buben besamen mit Deinem dreckigen Ficksaft Du Sau .

Der Türke stand wie versteinert da und merkte dass ihm da was aus dem Ruder lief .
Der Mann hechelte und stöhnte Timo ins Ohr : ja ich habe Dich gefunden und werde Dich Tag und Nacht geil durchficken und besamen , immer wieder bis Du genug von mir hast und meinem grossen fetten Schwanz bis Dir mein Sperma nicht mehr schmecken wird . Timo stöhnte laut : aahh red nicht so’n Scheiss hier , stoss mir Deine Gurke ins Loch und ficke meine Boymöse geil durch .

Timo zog sich plötzlich von dem fickenden Schwanz runter , drehte sich um , grinste den Mann schelmisch an und meinte : möchte nur mal sehen wie mein Arsch schmeckt und schob sich den dicken Schwanz ins Maul rein . Nach ein paar mal Blasen sagte er : lecker kannste weitermachen , drehte sich um und spreizte mit den Händen seine Arschbacken auseinader und zeigte dem Mann seine Knabenvotze . Los sagte Timo , besorgs mir weiter . Der Mann stiess wieder seinen dicken Schwanz in die Knabenvotze rein und fickte wie wild weiter . Er stöhnte und jaulte immer lauter : Junge Du treibst mich zum Wahnsinn echt , Du biste echt die schärfste super maga geile Ficksau aller Zeiten aahh und begann seinen Schleim in die Boyvotze reinzuspritzen .

Timo spürte wieder dass seine Arschmöse besamt wurde und spritzte auch ab . Das Zucken seines Arschloches machte den Mann noch heisser und er pumpte seinen Samen Timo ins Loch rein . Der Mann blieb tief in Timos durchgeficktem Loch stecken und stöhnte laut : das gibt’s doch gar nicht eye . Sein Schwanz war immer noch steinhart und fickgeil auf dieses Bubi Arschloch . Er zog wenig raus und stiess wieder rein in das grad eben besamte Fickloch , er stiess immer wieder rein und fickte grad weiter und fühlte sich im siebten Himmel . Timo war auch im siebten Himmel und hechelte laut : hey Du Sau Du haste ja immer noch Saft in den Eiern , is ja der Hammer echt , grunzte geil und hielt dem Mann seinen Boyarsch zum reinficken hin .

Der Türke wurde jetzt ungemütlich und schrie : hey hier ist nicht der Platz für lovestories und so , hier wird money gemacht und draussen warten noch 5 Kunden auf dieses versaute Boyloch , die wollen auch noch reinrotzen ins Arschloch von dem Knaben . Schnauze herrschte ihn der Mann an und fickte weiter in Timos Arsch rein . Aaahh das ist das beste was mir jemals passiert ist , meinte der Mann zu Timo . Mir aber auch echt antwortete Timo , stoss weiter in mein Boyloch – i am yours – ficke mich wann und wo Du Lust hast Du Sau , ich halte Dir immer hin , Dein Schwanz ist so schweinegeil da kann ich nicht anders .

Der Mann zog plötzlich seinen Schwanz aus Timos Arsch raus und stellte sich vor ihn hin und fragte : willste mal meinen Samen schmecken Junge ? Timo antwortete : Jaaa gibs mir und strahlte den Mann richtig an und öffnete weit seinen Mund . Der Mann hielt nun seinen dicken Schwanz vor Timos Mund und spritzte ihm in 8 Schüssen seinen Samen ins Maul rein . Timo schluckte genüsslich alles runter und meinte : boah schmeckt Dein Saft geil echt und fuhr sich mit der Zunge geniesserisch über den Mund . Er strahlte den Mann an und sagte : Du biste echt super echt , mit Dir könnte ich immer manno echt manno biste Du ein geiler Mann echt , und dann ein wenig traurig : na ja Deine Eier sind ja jetzt leergespritzt und jetzt muss ich wieder einem Kunden hinhalten .

Der Schwanz von dem Mann war immer noch bretthart , obwohl er schon einige male in Timo abgespritzt hatte . Der Junge machte ihn so strunzgeil , dass er einfach nicht schlaffer wurde , sein Schwanz stand hammerhart nach oben . Dreh Dich mal um und bück Dich Timo sagte der Mann zu ihm . Biste verrückt antwortete Timo , Deine Eier müssen jetzt doch nach 5 mal leer sein oder ? . Bei Dir nicht Timo , sagte der Mann und stiess dem Knaben wieder seinen dicken Schwanz die Arschvotze rein . Ich ficke Dich jetzt solange, bis das Schwimmbad zumacht , alles andere ist mir scheissegal und der Türke sowieso und auch die anderen Kunden die Dich ficken wollen . Ich ficke Dich jetzt bis ich echt nicht mehr kann . Sagte es und stiess seinen dicken Riemen immer wieder in die Boyvotze rein .

Timo röchelte und jaulte : manno Du biste das beste was mir jemals passiert ist und er spritzte schon wieder ab , diesmal fing er seinen eigenen Schleim mit der Hand auf und schleckte ihn genüsslich ab , während ihn der Mann weiter heftig in den Arsch fickte. Nach 10 Minuten heftigen Fickens begann der Mann zu stöhnen : hey Boy ich bin so weit , willste meinen Samen in Deinen Arsch haben ich spritzt Deine Kiste voll wenn Du willst , ich besame Dich , ich mach Dir ein Kind , ich fülle Deinen Arsch mit meinem geilen Ficksaft ab Du Sau . Timo antwortete geil stöhnend : jaa spritz mir Deinen geilen Rotz rein in meine Boyvotze , spritz mir Deinen geilen Glibber den Darm hoch , besame meine Hurenvotze , lass mich spüren wenn Dein Saft mir hochschiesst , spritze Deine Eier leer Du Sau . komm spritz Dich aus .

Im selben Moment , als der Mann losspritzte , kam es auch Timo zum wiederholten mal , sein Arschloch krampfte sich zusammen und molk damit den Schwanz seines Fickers noch mehr. Mit lautem Gebrülle und Gestöhne schoss der Mann seinen geilen heissen Saft in das Arschlch des Jungen rein .

Die geilsten Sexfilme aus Deutschland sofort anschauen. Täglich neue Pornos aus allen Kategorien ungeschnitten ansehen! Geile Fickfilme versauter und hemmungsloser Amateure die süchtig machen. ErotischeSexgeschichten.org wünscht dir viel Spaß!


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (11 Votes, Durchschnitt: 5,64 von 10)
Loading...Loading...

Keine Kommentare vorhanden


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf ErotischeSexgeschichten.org sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!