Ich wurde heftig benutzt

Bitte beachten Sie: ALLE Texte, Handlungen & Personen auf ErotischeSexgeschichten.net sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig! Diese Plattform soll NICHT zu Straftaten oder Gewaltverherrlichung dienen!

Da dachte ich, ich würde schon vieles kennen, aber was am Pfingstwochenende abgelaufen ist…. unglaublich…. geil!
Ich war mit ein paar Kumpels in Holland, Männertour wie jedes Jahr…. wir waren wieder auf dem Campingplatz wie letztes Jahr… war ganz nett da, nur dieses Jahr war es der Hammer… eine art Frauenclub war neben uns, alles Holländerinnen… eine ganze Truppe Models, von der Figur her zumindest. Die ein oder andere der 20 Frauen starke Truppe konnte sich etwas auf Deuctsch verständlich machen…. den rest haben wir mit Händen und Füssen erledigt… ich habe bis heute keine ahnung was das für eine truppe war, oder was sie da gefeiert haben????????!!!!!!
Naja, egal, es war echt lustig sich mit denen zu „Unterhalten“… die sprache ist soooo niedlich und die Mädels waren wirklich eine echte augenweide, alle Modelmaße (ist zwar nicht so mein ding, da ist nichts zu packen) aber wunderbar anzuschauen und wer Holländer kennt, sie sind eigentlich ziemlich freizügig…. lecker was zum gucken…
Also wir grillten an der Feuerstelle zusammen mit den mädels und tranken das ein und andere bier und was weis ich noch für sachen….es wurde immer dunkler und 2 kumpels hatten sich schon ein mädel ausgesucht und waren verschwunden, zum glück welche, die sich verständlich auf deutsch machen konnten….
Es wurde immer leerer am Lagerfeuer und die rothaarige Angelique, so wiet ich das verstanden habe, setzte sich zu mir und kuschelte sich an meinen arm, sie hatte eine atemberaubende figur, leider nur ganz kleine tittchen, ABER Nippel!!!!!! steil wie sonst was und FINGERDICK!!!!!!, die drückten sich durch ihr enges shirt und stirrten mich an…. wow was für ein geiler anblick! Ich versuchte mich mit ihr zu verständigen, sie drückte mir nur ihren finger auf dem mund und kuschelte sich näher an mich heran…. so hockten wir vor dem knisternen feuer und die zeit verging….. es waren nur noch wir 2 und 3 mädels da, als sie mich am arm zog und auf die zelte zeigte….. ich verstand daraus, sie wollte mein zelt sehen und ich zeigte es ihr… sie machte den reissverschluss auf und zog mich ins zelt…. ich wollte noch was sagen, aber sie fuchtelte wieder mit ihrem finger in meinen gesicht, steckte ihn mir in den mund und ließ mich dran lutschen….
Sie machte den knoten meiner jogginghose auf und fing an mir die hose aus zu ziehen, bei mir regte sich was, das bemerckte sie auch und riss mir förmlich den slip vom leib…… sie kramte kurz in ihrer Handtasche und schon fing sie an mir mit dem MUND ein gummi überzuziehen…….Mein Gott….. war das geil….. ich griff ihr unter dem rock und knetete ihren geilen strammen kleinen apfelarsch, was mit einem leisen stöhnen belohnt wurde…. sie hatte meinen mit gummi verzierten schwanz im mund und brachte mich fast um den verstand….. ich zog ihren string an die seite und sie öffnette ihre beine….. meine finger glitten zu ihrem kitzler… der regelrecht schwamm, so nass war die kleine sau!!!! der geile knopf war riesig und knallhart…. sie saugte noch immer unter leisem gestöhne am meiner nudel und ich versenkte 2 finger in ihrem nassen loch, flutsch….. da muss nen wasseranschluss drin gewesen sein…. so nass habe ich eine frau noch nie erlebt! Aber kurz nachdem ich sie fingerte zog sie an meiner hand und holte mich aus ihrer geilen möse! Ich wa leicht irritiert, bis sie meine hand vor ihre rosette schob und vordernd mit dem hintern gegen meine hand drückte………… ich wußte jetzt was sie wollte, also nahm ich einen finger und dank des mösensaftes glitt er ohne wiederstand in ihre enge rosette….. sie bäumte sich regelrecht auf und saugte noch heftiger an meinem schwanz…. na gut dachte ich, finger ich dir halt erst das arschloch, gedacht …..getan…. und sie drehte richtig auf….. ich fingerte ihren arsch und hatte mittlerweile ihre kleinen tittchen mit den super nippeln freigelegt und zwirbelte ihr die nippel…. wahnsinn, solche fetten nippel habe ich in natur noch nicht gesehen, geschweigeden gefühlt!!!!! Sie verstand es mich immer wieder bis kurz vor dem orgasmus zu bringen um dann eine kleine pause einzulegen…. ich spielte mit ihren nippeln und fingerte ihre rosette, wie ein wilder und sie zappelte immer doller umher……. bis…. ja bis es ihr kam!!!! Sie hatte einen orgasmus, soetwas hätte ich mir im leben nicht träumen lassen….. die rosette pulsierte, die nippel wurden noch steifer und ich konnte in ihrem arsch fühlen, wie ihre möse zuckte…… sie kniete vor mir und ich stieß immer wieder meinen finger in ihrem geilen arsch….. bis sie schrie… so einen schrei habe ich noch nicht gehört, so viel sex und leidenschaft…. ich war hin und weg….. und dann passierte etwas, wovon glaube ich jeder träumt…. sie hatte einen nassen orgasmus!!!!!!!!!!!!! der fotzenschleim lief stossweise aus ihrem loch, genauso wie die rosette und möse pulsierte…. gleicher takt!!!!! war das ein geiler anblick im faden licht….. mir wäre es fast vom anblick schon gekommen…..sie kniff etwas den arsch zusammen…. das war für mich das zeichen mich mit meinem finger aus ihrer rosette zurückzuziehen…. sie kniete noch immer vor mir, es tropfte noch aus ihrer geilen rasierten möse, an ihren schamlippen herunter und sie zuckte noch immer, obwohl ich nichts mehr machte…. der anblick machte mich noch geiler, als ich eh schon war….. ich probierte ihren mösensaft und der schmeckte einfach nur geil…. so einen geilen mösenfast habe ich noch nie probiert…. einfach nur geil das zeug…. sie drehte sich um und drückte mich auf den rücken, mein schwanz stand wie eine eins gen himmel, sie küsste mich und dabei stzte sie sich langsam und genüsslich auf meinen schwanz, der steife, mit gummi verziehrte schwanz flutschte wie von alleine in ihr geiles tropfendes loch… sie seufzte tief und fing an mich zu reiten….. ihre steilen nippel forderten mich auf dran zu spielen und so zog ich ihr die fetten nippel lang, während sie mich reitete…. so eine geile erfahrung hatte ich dieses wochenende nicht erwartet…. und sie hob und senkte sich mit völliger hingabe auf meinem schwanz, das war fast nicht auszuhalten… als sie anfing mich mit ihren Mösenmuskeln zu massieren, war es soweit, mir stieg der saft im schwanz hoch, bis er in einem geilen orgasmus sich ins gummi ergoss…… sie war auch soweit und krümmte sich vor geilheit….. sie beugte sich vor und küsste mich, ihre nippel bohrten sich in meine brust und ihr mösensaft lief mir die eier herunter… wow, war das ne geile nummer!!! ich blieb noch etwas in ihr und ließ mir den erschlaffenden schwanz von ihrer fotze massieren………………….
auf einmal stand sie auf, nahm mein shirt, putzte sich die möse sauber und legte es mir auf die brust, küsste mich, zog ihr shirt runter und den string gerade…. lächelte und verließ mein zelt!!!!!!!!!!
Ich lag mit dem arsch in dem nassen fleck von ihr, das mit mösensaft getränkte shirt auf mir und meinem schlaffen pimmel samt vollgewichsten gummi und klebenden eiern da und dachte….. was ist denn jetzt passiert?!?!??!?!??!?!?
Die hatte mich aber geil im griff!!! Ich fühlte mich schon etwas „Benutzt“ aber froh diese geile erfahrung gemacht zu haben…… ganz ohne worte….
Na gut, ich machte mich etwas sauber und versuchte zu schlafen, da war immer noch dieser geil richende mösensaftfleck auf meinem schlafsack…….. ich schlief trozdem irgendwann ein und hatte geile träume……. der morgen war da und ich schlich aus dem zelt…. die meisten waren schon wach und frühstückten im Pavillion, wie jeden morgen, nur das die runde um ein paar mädels von gestern erweitert war….. ich schaute in die runde, aber Angelique oder wie immer sie auch hieß war nicht zu sehen…. ich fing an zu essen und kam ins gespräch mit Mareike, sie konnte recht gut deutsch und ich fragte nach der rotharrigen??? Sie schaute mich an und sagte, von uns ist keiner rothaarig! Und Angelique wäre bei ihnen auch nicht dabei…..! UPS, wer war dann gestern nacht so geil bei mir im Zelt???????? So sehr ich mich den ganzen tag anstrengte, ich habe nicht rausgefunden wer das geile mädel war, welche mich gestern „Vergewaltigt“ hat!!!!!!! Ich habe die sache für mich behalten und am letzten abend an meinem schlafsack gerochen und an meinem shirt geleckt, während ich mir einen runtergeholt habe…… das roch so geil und schmeckte wunderbar…….. aber ich fühlte mich irgendwie benutzt, eine echt geile erfahrung, ich habe mein sperma ins shirt, auf ihren mösensaft gespritzt und bin zufrieden eingeschlafen…………… Zuhause habe ich das shirt gewaschen, nur den schlafsack hatte ich noch rumliegen und meine beste Freundin Tanja war zum Kaffe da und fragte natürlich was das für nen klebriger fleck wäre!!!!! aber das ist eine andere geschichte, die ich bald erzählen werde……

Die geilsten Sexfilme aus Deutschland sofort anschauen. Täglich neue Pornos aus allen Kategorien ungeschnitten ansehen! Geile Fickfilme versauter und hemmungsloser Amateure die süchtig machen. ErotischeSexgeschichten.org wünscht dir viel Spaß!


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (18 Votes, Durchschnitt: 8,17 von 10)
Loading...Loading...

Keine Kommentare vorhanden


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf ErotischeSexgeschichten.org sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!