Harter Fick nach der Party

In Zeiten von Corona ist es wichtig, körperliche und soziale Kontakte auf ein Minimum herunter zu fahren! Bordelle schließen, die sexuelle Lust ist dennoch weiter da. Warum nicht deshalb mal Camsex ausprobieren, der virtuelle Sex ohne Gefahr für beide Seiten! Schützen Sie sich!

Hier soll es um ein heißes Teen gehen (gerade 20 geworden), dass nach ihren Abschlussprüfungen feiern geht. Fürs Feiern kleidet sie sich sehr sexy, da sie gebumst werden will. Nina, so heißt das Teen, hat eine devote Neigung und genießt es, von den Männern angegafft zu werden.
Ihrer Meinung nach wurde sie bisher von Männern beim Sex viel zu sanft angepackt. Allerdings hatte sie bisher auch nicht so viel Erfahrung mit ihren erst 20 Jahren gemacht.

Doch bei diesem Disco besuch und danach wird sich das ändern und sie wird an ihren Grenzen gebracht, mit ihr werden alle möglichen perversen Dinge angestellt.

Nina ist vor wenigen Wochen 20 geworden und ist gerade mit der Schule fertig geworden. Sie hat lange blonde Haare und einen sexy jungen Körper, der noch sehr belastbar ist, wie man noch in der Geschichte erfährt. Sie mag Sport und ist dementsprechend oft im Fitness Studio. Dort belegt sie mehrere Kurse unter anderem Yoga und Zumba.

Sie liebt es, wenn sie von den zahlreichen Männern im Fitnessstudio in ihrer engen Sportkleidung angegafft wird. Dann streckt sie Arsch und Brüste immer besonders heraus um zu zeigen, was sie hat. Ihr Körper ist ja auch echt geil!
Sie ist 1,75m groß und schlank. Alles an ihr sitzt fest! Ihre langen Beine und dieser pralle knackige Hintern sind einfach der Wahnsinn.

Dazu noch der sportliche schlanke Bauch (mit Bauchnabel Piercing) und die großen und festen Brüste der geilen Maus. Sie hat festsitzende pralle D Titten. Ihrer Nippel sind gepierct. So einen geilen Körper mit 20 Jahren ist ganz selten.

Als Krönung hat sie hat sie ein sehr hübsches Gesicht mit blauen Augen.
Klar, Nina bekam auch schon den ein oder anderen Klaps auf ihren geilen Hintern von fremden Männern. Das turnt sie super an. Aber das wird sie nie zugeben.

Es ist so weit, Freitagabend und Nina will in die Disco gehen. Ihre Freundinnen haben leider keine Zeit.

Nina möchte aber trotzdem gehen, denn sie hat sich sehr darauf gefreut und will sich abschleppen lassen. Darum geht sie einfach alleine Feiern.
Sie kleidet sich nuttig, denn sie will ja heute Abend noch Sex, besser gesagt hart durchgenommen werden. Sie zieht sich einen String und darüber eine enge schwarze Leder wetlook Leggings an. Selbstverständlich mit hohen Absätzen.

Obenrum entscheidet sie sich für einen süßen BH von Victoria Secrets und darüber ein enganliegendes Netzshirt, bauchfrei, so dass man den BH und Ninas großen prallen Brüste gut zum Ausdruck kommen. Dann schminkt sie sich noch. Oh mein Gott! Dieses junges Fickstück sieht so geil aus! Das weiß sie auch. Natürlich hat nicht vergessen ihren intimen Bereich vorher zu pflegen.

Ihre Muschi ist glattrasiert und auch hat sie ihren Arsch etwas gesäubert für alle Fälle. Noch ein paar Selfies und sie macht sich auf den Weg zum Club.
Auf den weg in die Stadt geht so weit alles gut.
Es ist halb 12 und Nina steht aufgebrezelt in der Schlange vor dem Nachtclub. Hinter ihr sind zwei Typen Mitte 30zig. Scheinbar zwei Italiener.
Zu den beiden Italienern, Tom und Karl): Die beiden sind auf Geschäftsreise und gut mit dem Clubbesitzer befreundet.

Sie gehen mit der Absicht in die Disco, um eine geile Teenschlampe abzuschleppen um sie anschließend hart durch zu ficken. Die beiden Herren haben das schon öfters gemacht und kamen immer mal wieder auf neue Ideen, wie sie mit den kleinen Gören anstellen könnten.
Nina stand nun in der Schlange vorm Club als einer der beiden Herren in ihren perfekten Knackarsch kniff. Nina quiekte und drehte sich um. Die Männer staunten: „wow, sind das geile Melonen „sagte Karl und Tom griff in diesem Moment nach Ninas geilen festen Brüsten.

Sofort gab Nina Tom eine Backpfeife. Da kam Nina auch schon ans Ende der Schlange und der Türsteher fragte Nina höflich nach ihrem Ausweis. Die Situation entspannte sich erstmal. Doch plötzlich meinte der Türsteher, er müsse sie abtasten, ob sie nicht irgendetwas in den Club schmuggeln tut, bevor er sie reinlassen darf.

Nina protestierte, doch der Türsteher meinte nur: „Vorschriften sind Vorschriften“. Also tastete er Nina ab. Dieses abtasten dauerte ungewöhnlich lange und er wurde dabei auch immer grober. Sie stand nun in ihren highheels, schwarzer enger Leder Leggins und mit einem bauchfreien enganliegenden Netzshirt und ließ sich vom Türsteher hart ab grabschen.

„schau dir die Schlampe an“ sagte Tom während der Türsteher seine Hände unter Ninas top und BH hatte und ihre nackten Euter knetete. Der Türsteher stellte mit Begeisterung fest, dass sie gepiercte Nippel hat und zwirbelte und zog daran. Nina stöhnte, sie wurde geil von den leichten Schmerzen. Tom und Karl standen direkt davor und konnten sehen, wie sich die sexy Puppe in den Händen des Türstehers rekelte.

Von dem Schauspiel bekamen alle umstehenden Männer einen steifen. Ein Klaps noch auf den Po und Nina stöckelte befreit von den Händen des Türstehers in den Club.
Unten auf der Tanzfläche, tanzte und rekelte sich Nina zu dem Beat. Oft hörte sie mit Freuden, wie sie von anderen Männern als geile Schlampe und Fickstück betitelt wurde. Und immer wieder wurde sie angefasst und Männer rieben sich an ihr.

Tom und Karl beobachten von einer kleinen Erhöhung im Club Nina und die anderen aufgestylten Teens in engen Klamotten.
Als Nina die Tanzfläche verließ folgten Karl und Tom der blonden Schönheit. Tom packte die Hände der Blondine und hielt sie hinter ihren Rücken fest. „Na du kleine Schlampe“, sagte Karl als er vor ihr trat und ihr eine leichte Backpfeife gab. „jetzt bekommt du eine kleine Bestrafung, weil du vorhin in der Schlange so frech zu uns warst“.

Nina antwortete mit erregter stimme: „was habt ihr vor?“. Tom drückte Nina in Richtung einer Wand, während Tom ihre Hände festhielt greift Karl unter ihr top und knetete ihre festen Titten. Sie stöhnte dabei (N): „mhmmm“. (K): „ja du kleine Schlampe, heute bekommst du es richtig besorgt“, (N): „oh jaa“.

Karl sagt: „geil, die Kleine hat ja gepiercte Nippel, weißt du was das bedeutet Tom? – die Schlampe steht auf Scherzen“ dabei zieht, zwickt und dreht er daran. (N): „ohh geil“. Karl öffnet ihren BH, zieht ihn aus und steckt ihn in Ninas Maul. „So du Schlampe, damit du nicht so laut schreist“.

Jetzt drückt Tom sie gegen die Wand und knurrt: „Arsch ausstrecken kleines Mäuschen“. Nun steht sie an der Wand gedrückt mit heraus gestrecktem Po und die Hände am Rücken festgehalten mit BH im Mund im Club. Karl streichelt ihr über den Arsch und schlägt dann feste zu. Nina stöhnt in ihren BH, den sie im Mund hat.

Karl schlägt immer wieder auf ihren Arsch. Die kleine Zappelt, doch sie wird festgehalten. Jetzt tauschen Tom und Karl und Tom verpasst ihr feste hiebe. Auch wird sie nun an den Haaren gezogen.

Tom fasst ihr in die Leder Leggings und stellt fest, dass Nina nass wird, „Es scheint ihr zu gefallen“. Nina bekommt noch von hinten einen kräftigen Schlag mir der flachen Hand auf ihre straffe Brust während er sagt: „So du Luder, jetzt gibt’s als Strafe für die Backpfeife von vorhin ein paar Schläge auf deinen süßen Hintern“. Nach 5 mittel festen Schlägen auf ihren Arsch, eingepackt in der engen Leder wetlook-leggins sind sie erstmal quitt mit ihr.
Die drei gingen zur Bar und Nina wurde von den beiden Italienern auf paar Drinks eingeladen. Während Nina ein Schnaps nach dem anderen weg kippte und dadurch von Karl und Tom abgefüllt wurde.

Lernten sich die drei etwas kennen. Nina verriet den beiden, dass sie durch diese geile Aktion ganz geil wurde und mehr möchte. Sie erzählte ihnen, dass sie auf so dominante Typen abfährt und eine leicht devote Ader bei sich festgestellt hat. Bei dem Gespräch schaute sie Tom und Karl immer unterwürfig in die Augen und biss leicht auf ihre Lippen, auch stöhnte sie leicht dabei.

Perfekt für die beiden Italiener und ihr vorhaben. Die Kleine ist wirklich heiß.
Nina hatte nur noch ihr Netzshirt an, der BH ist leider verschollen. Aber Tom und Karl würden für all das später aufkommen was verschwindet oder kaputt geht. Die beschwipste Nina störte es kaum, dass ihre dicken Brüste kaum bedeckt durch das Netzshirt für alle so sichtbar waren.

Ihre steifen Nippel waren so für alle zu erkennen. Und dann noch Bauchfrei und dieser sexy Po. Ja, Nina ist heute Abend die kleine dreckige Schlampe der beiden Italiener.
Nina erschrak „oh fuck, was macht den mein alter Physik Lehrer hier“, die beiden Italiener grinsten. Ihr war das plötzlich doch unangenehm so entblößt und geil vor ihrem Lehrer zu stehen und sie schaute auf den Boden.

„was is den los Püppchen“ fragte Karl. Tom befahl Nina ihren ehemaligen Lehrer in die Augen zu schauen. Sie schämte sich sichtbar. Die Italiener machten mit dem Lehrer aus, dass sie sich in 10min draußen vor dem Club treffen wollen.

Die Italiener gingen mit Nina erstmal kurz auf die Tanzfläche. Sie musste Arsch und Titten jetzt immer etwas herausstrecken, so wollten es Tom und Karl. Was ein geiler Anblick für die übrigen Disco Besucher. Nun gingen sie ins Freie, wo sie sich mit dem Lehrer verabredet haben.

Als sie beim Ausgang vorbei gingen, wollten die beiden Italiener sich noch beim Türsteher revanchieren für die geile Show zu beginn. Karl stellte sich hinter Nina und fing an ihre Titten durch das Netzshirt direkt vor dem Türsteher zu kneten. Die kleine blonde Schlampe rekelte sich in den Händen des Italieners und stöhnte schüchtern, während Karl Ninas prallen gepiercten Titten feste zusammendrückte.
„So jetzt wollen wir aber weiter, dein Physik Lehrer wartet sicher schon“. Sie trafen sich 150 Meter vom Nachtclub entfernt auf einen kleinen Kinderspielplatz, Herr Maier wartete schon und freute sich auf seine heiße ex Schülerin.

„So ihr bin ich Herr Maier“ sagte Nina mit ihrer süßen Stimme. Karl und Tom haben von ihr verlangt, dass sie ihren alten Lehrer mit einem Lächeln und süßer Stimme begrüßt. Der Spielplatz war gut beleuchtet und Herr Maier betrachtet erstmal seine sexy Schülerin und faste ihr auch gleich an Arsch und Titten. Wow, so ein sexy Geschöpf.

„Du müsstest doch noch 19 sein, oder Schlampe?“ „Nein, ich bin letzte Wochen 20 geworden“. Nun packte Tom ihre Arme auf den Rücken, hielt sie fest und sorgte dafür, dass sie ihre Titten den beiden Männern entgegenstreckt. Nina drückte gleichzeitig ihren Arsch an Toms schritt und machte ein leichtes Hohlkreuz. „So Herr Lehrer, jetzt kneteten sie mal ordentlich die festen Titten von der jungen Frau“ und Herr Meier packte feste zu.

Er zerriss sogar Ninas sexy Netzshirt. Jetzt stand sie oben ohne da, ihre prallen Möpse würden von ihrem ex Lehrer geknetet oder besser gesagt, zerdrückt. Dabei wird sie in Position gehalten von Tom. Karl beobachtete alles und machte ein paar Aufnahmen, auf dem Spielplatz war es zum glück hell genug für Bilder und Videos, Nina stöhnte sinnlich.

Tom verpasste Nina immer wieder kräftige Tittenfeigen. Er schlug von hinten immer wieder mal gegen ihre prallen Titten, sie stieß jedes Mal einen kurzen schrei aus. Und ihr Lehrer schlug auch mit der flachen Hand von oben auf Ninas prallen Titten. Sie atmete schwer.

„jetzt zieh aber mal deine Hose aus, String und highheels ziehst du aber wieder an, verstanden?“ „ja Männer“ stöhnte das brave Teen mit den traumhaften Titten und ihr fester enger Arsch kam zum Vorschein. Sofort bekommt sie sanfte Schläge auf ihren Po. Auch die drei Männer ziehen sich aus. Nina kniet im Gras und bearbeitet die Schwänze von Tom und Karl.

Auch Herr Maier war nackt und lief mit seinem Schwanz in der Hand um die drei herum und machte ein paar Aufnahmen. Ein geiler Anblick, wie das blonde Teen in highheels und String in der feuchten Wiese kniet und die beiden großen Schwänze blies. Die Schwänze von Herr Maier und Karl sind 18cm lang, der Schwanz von Tom allerdings war der größte mit 22cm. „Nun wird die Partyschlampe gefickt“.

Sie konnte trotz ihres jungen Alters extrem gut blasen. Und das tat sie mit Leidenschaft. So gut, dass Karl schon abspritzen musste und er verteilte eine riesige Ladung Sperma in ihr Gesicht und auf ihren Titten. „Geiles Luder“ stöhnte Karl.

Nun schauten Karl und Herr Maier zu, wie Tom mit seinem Riesen Gerät die kleine in den Mund popt. Er zog sein großes Gerät immer wieder raus und gab der knieenden Blondine Schläge mit seinem Schwanz auf ihr Gesicht. Es sah super geil aus, wie der dicke Penis gegen das hübsche junge Gesicht der geilen Partyschlampe schlug. Auch wurde er gröber und zog ihr an den Haaren.

Doch er bekam den Schwanz nicht ganz in ihren Mund, dass ärgerte ihn natürlich sehr, doch er hatte eine Idee. Die Männer legten Nina mit dem Rücken auf eine Tischtennisplatte, so dass ihr Kopf über den Rand der Platte nach unten hing. Tom ließ ganz langsam sein großen Penis in den Mund von der süßen Nina gleiten. Dabei umfasste er ihren Hals um fühlen zu können, wie tief sein Glied in Ninas Rachen steckte.

Jetzt kam er bis zum Anschlag und man konnte deutlich sehen, wie der Schwanz in Ninas Hals steckte. Und klar musste sie würgen. Jetzt fickte er sie heftig in den Mund und Rachen und es schein, als würde Tom die Beherrschung verlieren und Nina immer fester Ficken. Dabei wackelten ihre festen Titten.

Auch schlägt er ihr immer wieder mit der flachen Hand auf die prallen großen Hügel der blonden Teenieschlampe. Doch sie kann nicht schreien, da ein gigantischer Penis in ihrem Hals steckt. Während dessen bekommt sie von Kahl die Pussy gelegt. Und Herr Maier sieht einfach zu und beobachtet, wie seine ehemalige Schülerin benutzt wird.

Jetzt endlich spritzt Tom seine Ladung in Ninas Hals. Jetzt zieht er seinen Schwanz raus aus ihren Hals.
Jetzt ist Herr Maier dran. Inzwischen hat sie auch ihren String verloren. Herr Maier stellt sich auf die Tischtennisplatte und Nina, das blonde Ding kniet nur noch in highheels vor ihm.

„Du kleiner Teenie schaust jetzt deinem Lehrer die ganze Zeit in die Augen, verstanden?“ – „ja Herr, ich werde ihnen in die Augen schauen während sie Spaß mit mir haben“ – „brave Schlampe“. Zuerst ist es ein leidenschaftlicher Blowjob, während Nina ihren Lehrer die ganze Zeit mit ihren klaren blauen Augen in die Augen schaut ohne zu blinzeln. Jetzt zieht er seinen Schwanz raus und verpasst ihr eine mittelfeste Backpfeife. „Weißt du, ich war schon immer scharf auf dich mit deinen geilen dicken Brüsten, den perfekten Hintern und deiner schlanken Figur.

Warum hast du dich nicht schon früher dich mir angeboten?“ und sie kassierte eine weitere Backpfeife und schaute ganz unterwürfig während sie antwortete „tut mir Leid Herr Maier“ – „ ich hätte mit dir ganz versaute Sachen gemacht, ich hätte große Freude mit deinem Körper zu spielen“ – „tut mir leid Herr Maier“. Jetzt faste er ihr an die dicken Titten und zog sie daran hoch. Auch zog und drehte er an ihren gepiercten Nippel, so dass sie laut stöhnte, fast schrie. Er fasste sie am Hals und würgte sie leicht während er immer noch mit der anderen Hand ihre Brust begrapschte.

Nun ließ er ihre Brust los und gab ihr eine Ohrfeige. Ihre Gesichter waren 20cm voneinander entfernt. Nun dreht er sie stehend in ihren highheels auf der Tischtennisplatte um, denn er will sie in den Arsch ficken. Die anderen beiden johlten während er rief: „jetzt ficke ich diese kleine Schlampe in den Arsch“ Daraufhin dringt er in ihr enges Arschloch mit etwas Gewalt ein.

Nina schrie. Sie wird stehend von ihrem ex Lehrer auf einer Tischtennisplatte nur in highheels bekleidet in dem Arsch gefickt. Ein sau geiler Anblick, wie der mehr als doppelt so alte Mann das junge Ding in den Arsch fickt. Er stoppt kurz lässt sie zu Atem kommen, zeiht sein Schwanz aus ihr raus.

Dann schlägt er ihr feste auf den Arsch und sagt zu ihr „jetzt ficke ich dich weiter in deinen süßen engen Arsch du Schlampe“ Auch schlägt er sie von der Seite gegen ihre dicken Titten und bumst sie dann weiter anal. Nun fasst er ihr feste an die Titten, dreht sie um und zieht sie an den Nippel auf die Knie und spritzt in Ihr Gesicht.
Jetzt sind die anderen beiden wieder dran. Sie wird gefragt, ab es weiter gehen darf. Voller Geilheit stöhnt sie „ja“.

Die Männer wollen die kleine endlich an ihre Grenzen bringen. Sie führen die scharfe 20-jährige auf die Straße. Dann bekommt Tom seinen Riesen Penis wieder hart geblasen. Anschließend platzieren sie Nina so, dass sie auf dem Asphalt kniet.

Damit ihre Kniee nicht wund geschürft werden, legt Karl ein Kleidungsstück auf den Asphalt als Unterlage, worauf sich Nina knieen muss. Jetzt soll sie ihren prallen festen Po in die Höhe strecken und wird mit dem Oberkörper auf den Asphalt gedrückt. So dass ihre nackten Titten auf dem Asphalt drücken. Sehr Unterwürfig, wie Nina mit ausgestrecktem Arsch auf der Straße knieet.

Tom steht jetzt hinter ihr und drückt sie immer wieder mit etwas kraft mit ihrem Oberkörper auf die Straße zieht dabei an den Haaren, dass ihr Gesicht nicht die Straße berührt, sondern nur ihre dicken Titten, so dass ihre sie etwas auf der Straße reiben. Karl holt eine Hand voll Sand aus dem Sandkasten. Tom nimmt etwas davon und verteilt den Sand auf Ninas Arschloch und auf seinen erregten Schwanz. Das 22cm lange und super dicke Ding von Tom bringt Ninas engen Arsch fasst zum Explodieren.

Durch den Sand wird die Reibung erhöht, was der jungen Teenschlampe noch größere Schmerzen bereitet, Tom ist noch nicht ganz drin und Nina hat schon Tränen in den Augen und ist schon am Weinen. Dieser Knackarsch ist so perfekt. Aber Tom gibt nicht nach und dringt bis zum Anschlag vor. Es ist schon brutal beim Ansehen, wie der kleine süße kompakte pralle Arsch von der hübschen Blondine von diesem fetten Schwanz gefickt wird.

Und dann ist da noch der Sand. Aber Tom ist so geil wie noch nie und fickt richtig hart. Nina hält es nicht mehr aus und ihr wird schwarz vor Augen.

Inzwischen haben die Italiener die kleine mit zu sich ins Hotel genommen. Im Hotel angekommen, wo Nina wieder zu sich kommt.

Hüpfen Nina, Tom und Karl noch schnell unter die Dusche und reinigen und pflegen Ninas geilen Körper. Sie begutachten ausführlich den Teen Körper und stellen fest, dass sie vollkommen unversehrt ist. Nur ihr Arschloch ist etwas blutig, natürlich tun Nina Arsch und Titten weh doch lächelte sie die beiden Männer noch immer an. Alle drei schliefen erschöpft im Hotelzimmer ein.

Am nächsten morgen wurde Nina von einer Ladung Sperma geweckt, das Karl ihr ins Gesicht spritzte. Sofort setzte sich Tom auf Nina und fickte ihre dicken festen Titten und Nina nahm immer Toms Schwanz in den Mund, sobald er sich Richtung ihres Gesichtes drückt. Auch er spritzte ab. Wehrend Nina sich im Bad frisch macht und sich schminkt bestellten die Italiener bei der Rezeption Frühstück ans Bett.

Sie kuschelten mit dem hübschen blonden Teenie und ihrem geilen Körper noch bis Nachmittag. Sie versprachen Nina alle verlorenen Sachen nach zu ersetzen und noch weitere geile Klamotten ihr zu kaufen. Nina freute sich sehr.

Die geilsten Sexfilme aus Deutschland sofort anschauen. Täglich neue Pornos aus allen Kategorien ungeschnitten ansehen! Geile Fickfilme versauter und hemmungsloser Amateure die süchtig machen. ErotischeSexgeschichten.org wünscht dir viel Spaß!


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (29 Votes, Durchschnitt: 5,52 von 10)
Loading...Loading...

Kommentare

Venus40 8. Oktober 2020 um 11:07

Megageile Story! Wenn du mehr hast, schick mir gerne welche!! Ich bin wie Nina… Bin noch nicht mal bis zum Ende gekommen, bis ich kam!!!

Antworten

Bolotin 11. Oktober 2020 um 15:12

Kurze Frage an die Admins:

Bekommt man eine Bestätigung, wenn die Geschichte, die man geschickt hat, akzeptiert und hier veröffentlicht wird?

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf ErotischeSexgeschichten.org sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!

50% Rabatt beim Black Friday

auf alle Webcams, Videos & Bilder!

Jetzt sparen!