Geiler Dreier mit Mutter und Tochter!

Bitte beachten Sie: ALLE Texte, Handlungen & Personen auf ErotischeSexgeschichten.net sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig! Diese Plattform soll NICHT zu Straftaten oder Gewaltverherrlichung dienen!

Mein Name ist Jack und ich bin im Moment 15 Jahre alt. Ich wohne in einer Großstadt und gehe dort ebenfalls zur Schule. Derzeit besuche ich die 10 Klasse und bin an meiner Schule der beliebteste Schüler, bei den Mädchen sowie bei den Jungs. Zu meiner Beschreibung kann ich dieses sagen: Ich sehe sehr gut aus (bin ein bisschen gebräunt und habe braune Haare, die fantastisch aussehen). Und ich habe eine sehr guten Klamottenstyle. Außerdem habe ich durch das Fitnessstudio einen sehr gut durchtrainierten Körper (ein deutlich erkennbares Sixpack, breite Schultern und verdammt gute Brustmusklen).

Ich habe vor zwei Jahren ungefähr angefangen zu wichsen. Man muss sagen, dass sich mein Schwanz sehr gut entwickelt hat über die Jahre. Er ist sehr dick und 25cm lang. Aufgrund dessen hatte ich schon viele Affären, aber weiter als blasen bin ich bisher noch nicht gekommen, da die Girls noch nicht bereit genug dafür waren.

Ich habe einen sehr guten Freund namens Jeffery. Heute gehe ich zu ihm um ein bisschen abzuchillen. Er hat eine Schwester, die 17 Jahre alt ist und verdammt geil aussieht. Sie ultra geile und große Titten und ihr Arsch ist ebenfalls wundervoll, schön durchtrainiert und groß. Außerdem hat sie blondes langes Haar, ist schlank und generell sehr hübsch. Wahrscheinlich das hübscheste Mädchen in unserem Stadtteil. Die Mutter von Jeffery ist genauso geil wie seine Schwester, sie hat dasselbe Haar und ihre Figur ist auch geil, mit fettem Arsch und fetten Titten.

Als ich bei Jeffery ankomme sagt mir seine Mutter, dass er heute nicht zu Hause sei, weil er kurzfristig zu seinem Vater musste, der in einer anderen Stadt lebt. Seine Mutter bietet mir jedoch an, dort zu bleiben und sich ein bisschen zu Unterhalten.

hemmungslos WICHSEN

  • Dauer: 5:22
  • Views: 469
  • Datum: 02.07.2014
  • Rating:

SZENEGIRL abgefickt und vollgerotzt

  • Dauer: 4:02
  • Views: 174
  • Datum: 18.12.2016
  • Rating:

SCHOCK! Inflagranti von seiner Ehefrau erwischt…

  • Dauer: 1:11
  • Views: 449
  • Datum: 28.10.2016
  • Rating:

Werde Mitglied-Sklavenakademie

  • Dauer: 5:04
  • Views: 378
  • Datum: 23.06.2014
  • Rating:

Immer wenn ich Jeffery besuche, ist sie sehr knapp und körperbetont angezogen. Heute mit einer sehr engen Leggins, in der ihr Arsch wundervoll zur Geltung kommt und ihr Oberteil gibt so einen großen Blick auf ihre Prallen Titten frei, dass man Angst haben muss, das sie nicht rausfallen. Wobei mir das wirklich sehr gefallen würde.

Nun sitze ich im Garten ihres Hauses auf einer Couch und warte, bis sie mit Getränken wiederkommt. Mein Schwanz ist von ihrem Anblick schon hart geworden und deswegen sieht man bei mir eine sehr, sehr große Beule in der Hose. Ich habe Angst, dass meine Hose zerreißt. Diesen Augenblick kommt Jeffery's Mutter wieder, stellt die Getränke auf den Couchtisch vor mir und beugt sich extra nach vorne, sodass ihre Titten fast freiliegen. Selbstverständlich fällt ihr Blick direkt auf meine ausgebeulte Hose.

Sie meint zu mir: „Du siehst heute mal wieder so umwerfend aus. Es ist so heiß, warum hast du einen Pulli an? Es ist Sommer!“ So genau weiß ich das auch nicht, aber bis dahin zieht sie mir meinen Pullover so schnell aus, dass ich gar nicht reagieren kann. „Ahhhhh, du bist ja so heiß, deine Muskeln sind so unglaublich!“, schwärmt sie von mir.

Währenddessem schaut sie mir immer wieder auf meine ebenfalls immer größer werdende Beule. Bevor ich irgendetwas machen kann, beugt sie sich hinunter und zieht mir die Hose mitsamt der Calvin Klein Unterhose aus.

Mein Schwanz steht nun in voller Pracht und springt ihr ins Gesicht. „Boah, dein fetter Prügel ist ja unglaublich groß. So einen großen hatte ich noch nie!“, schwärmt sie und steckt ihn sich schon in den Mund. Während ich laut aufstöhne und sie weiter bläst, zieht sie sich komplett aus. Ich stelle überrascht fest, dass sie gar keine Unterwäsche anhat und das gibt einen freien Blick auf ihre großen Titten, die im Takt hin und her schwingen und auf ihre rasierte Fotze.

„Wow, dein Körper ist so geil. Das ist unglaublich“, sage ich und spüre, dass ich gleich heftig abspritzen muss. Ich stöhne sehr laut und komme in 5 Schüben, die sie allesamt schluckt. „Lass uns jetzt richtig hart ficken. Gib mir deine fetten Schwanz endlich und steck ihn in meine enge Fotze!“

Nach diesem Befehl setzt sie sich auf mich und versenkt meinen dicken Schwanz in ihrer Fotze. Sie reitet mich so heftig, dass sie schon gleich kommt. Ich habe derzeit einen wundervolle Blick auf ihre großen, überfüllten Titten. „Ohhhhh, ja fick mich hart! So gut hat mich noch niemand gefickt! Ahhhhh, ohhhhh jaaaaaaa. Ich komme!“ Und sie kommt unter heftigem Zusammmenzucken. Auf einmal sehe ich wie ihre Tochter ebenfalls nackt auftaucht und sich hinkniet. Sie ist auch so eine Blondine, die man unbedingt wegficken will mit ihrem prallen Arsch und dicken Titten.

Sie sagt nur: „Woooooow, ist dein Schwanz riesig und sooo dick. Bitte fick mich auch!“ So kniet sie sich vor mich, ihr Mutter daneben und so betteln mich ihre fetten Ärsche an, sie durchzuficken. Schnell steck ich meinen fetten Prügel in die Fotze ihrer Tochter rein und fang an sie übertrieben hart durchzustoßen. Sie kommt nach nur wenigen Augenblicken. Ich noch nicht und deswegen steck ich meinen Schwanz nur wenig daneben in die nächste Grotte, diesmal die der Mutter.

Sie kommt auch noch mal und langsam habe ich das Gefühl, dass mein Schwanz gleich platzt, so hart hab ich ihn rein und raus gestoßen. Kurz bevor ich komme hol ich ihn raus und beide heissen Girls strecken mir ihre Gesichter entgegen. „Komm gib uns dein geiles Sperma aus deinem fetten, dicken, übertrieben großen Prügel. Bitte!!!“, betteln beide und so komme ich in 10 Schüben auf ihre Gesichter.

Danach packe ich meine Sachen und verschwinde möglichst schnell. Sie rufen mir noch hinterher: „Bitte komm wieder. Wir möchten noch mal so gut von so einem geilen Typen mit so einem großen Schwanz durchgefickt werden!“ Das sollen sie bekommen…

Die geilsten Sexfilme aus Deutschland sofort anschauen. Täglich neue Pornos aus allen Kategorien ungeschnitten ansehen! Geile Fickfilme versauter und hemmungsloser Amateure die süchtig machen. ErotischeSexgeschichten.org wünscht dir viel Spaß!


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (807 Votes, Durchschnitt: 4,63 von 10)
Loading...Loading...

Kommentare

Gabi 2. Januar 2017 um 10:03

Nichts als Märchen von einem selbst verliebten Arsch sorry ist leider so!

Antworten

Andreas 9. Februar 2019 um 16:08

Finde dein spruch nicht schlecht und muss dir recht geben

Antworten

gu6gnx 18. Mai 2017 um 13:53

Das ist der Wunschtraum eines in sich selbst verliebten Jünglings. Die Geschichte ist nicht einmal lesenswert.

Antworten

Thomi 3. Dezember 2018 um 17:02

Ja da gebe ich dir recht. Reine Spinner Fantasien

Antworten

Otto40 10. August 2017 um 20:28

Da es kein Inzest ist, ist das alles normal.
Nur ist es etwas übertrieben und schwer zu Verstehen.

Antworten

Starfight 11. September 2017 um 14:37

Fürchterlich schlechte Geschichte. Er sieht ja sooo toll aus, hat einen soooo tollen Körper und erst sein Schwanz. Alle lieben ihn und jede will mit ihm ins Bett.
Sorry, aber sowas ist fürchterlich

Antworten

[email protected] 3. Oktober 2017 um 9:12

Schade, irgendwie hab ich mir das immer selbst gewünscht… Meinen Freund mit meiner Mutter zu überraschen… Aber so wie das geschrieben wurde – finde ich nicht von meiner eregten Fantasie wieder … zu platt …

Antworten

Kim 6. Februar 2019 um 16:04

Die Story ist so schlecht, dass sie schon fast wieder lustig ist XD

Antworten

Torsten 18. März 2019 um 10:22

Aber auch wirklich nur fast…..
Liest du hier öfter Sexgeschichten?

Antworten

Stefan 25. Februar 2019 um 16:33

Lacht… „etwas“ übertrieben???? 15 Jahre, wixt seit Jahren und einen 25cm-Schwanz und Sixpack? Zudem kommt er mit 15 nicht mal in Sonnenstudio geschweige denn ins Fitness-Studio! 😀 Und natürlich hat sein Freund eine superheiße Schwester und eine noch schärfere Mutti, die zudem noch notgeil ist…

Mann, Mann, Mann, das ist einfach nur peinlich bis blöd! Und sicher kein selbstverliebter Bengel/Mann sondern real das genaue Gegenteil. Mini-Pimmel, häßlich und bekommt mit Glück grad mal einen hoch, das es zum wixen reicht 🙂

Grottenschlecht!!!!

Antworten

Torsten 18. März 2019 um 10:23

@ Kim.
Aber auch wirklich nur fast…..
Liest du hier öfter Sexgeschichten?

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf ErotischeSexgeschichten.org sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!