Die erste Begegnung

Bitte beachten Sie: ALLE Texte, Handlungen & Personen auf ErotischeSexgeschichten.net sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig! Diese Plattform soll NICHT zu Straftaten oder Gewaltverherrlichung dienen!

Seit einigen Wochen schreibt sie nun schon mit diesem Mann, den sie im Internet kennen gelernt hatte. Alles was sie bisher über ihn wusste war, dass er einige Jahre älter war als sie selbst und nur wenige Kilometer von ihr entfernt wohnte. Er hatte den Chat mit einer absolut plumpen Frage begonnen, denn er hatte sie direkt gefragt ob sie denn für alle Entwicklungen des Chats offen war. Dies bejahte sie direkt, da sie die Gestaltung seines Profils als geheimnisvoll empfand und herausfinden wollte, ob es so erregend sein würde wie sie sich das vorstellte.

Seinen Andeutungen zur Folge, mochte er es seine Macht zu demonstrieren und der Frau zu zeigen „wo der Hammer hängt“. Allein bei dem Gedanken daran ihm wehrlos ausgeliefert zu sein, regte sich in ihrem Körper diese Lust die sie schon länger versucht hatte zu aktivieren. Denn sie stand zwar mit ihren jungen 23 Jahren noch in der Blüte ihres Lebens und sah mit den Traummaßen „90-60-90“ und ihren schulterlangem rot gefärbten Haaren echt nicht schlecht aus, allerdings schien sie die Männer ihrer Umgebung nicht so Recht um den Finger wickeln zu können.

So war es für sie der ganz normale Alltag allein ihr Leben zu bestreiten und wo immer sie ist nur verliebte Menschen zu erblicken. Im weiteren Gespräch mit ihrem Chatpartner „traumhorn 69“, allein der Name ließ eine leichte Erregung in ihrer Spalte aufkommen, fanden Sie heraus dass sie sich schon mehrere Male begegnet sein müssten, sich aber nie bewusst wahrgenommen zu haben schienen. Die erste “Begegnung”Zwei Tage nachdem sie mit ihren Gesprächen begonnen hatten, fand sie mittags als sie von ihrer Arbeit als Sekretärin in einer Gesamtschule nach Hause zurückkehrte, ein in rotes Band gewickeltes Paket auf ihrer Fußmatte liegen.

Als sie sich bückte um dieses geheimnisvolle Päckchen aufzuheben sah sie durch ihre breit gestellten Beine, dass hinter ihr jemand stand. Dieser jemand packte durch ihre weiße Bluse ihre Brüste an und zog sie so wieder hoch. So stand sie nun da … unfähig sich zu wehren und ohne Gewissheit wer diese Person die eng an ihr stand nun war. Ihr Atem wurde schwerer als der Griff um ihre, in einen schwarzen BH mit weißer Spitze eingepackten Brüste, sich verfestigte.

ich lerne Schlagzeug

  • Dauer: 9:40
  • Views: 370
  • Datum: 13.02.2015
  • Rating:

als Fickstück benutzt – Mega XXL Spermaladung

  • Dauer: 5:05
  • Views: 177
  • Datum: 16.10.2016
  • Rating:

Riesen Sperma Sauerei nach Hardcore Fick!

  • Dauer: 7:39
  • Views: 223
  • Datum: 20.07.2016
  • Rating:

Wichsanleitung

  • Dauer: 6:24
  • Views: 479
  • Datum: 08.07.2008
  • Rating:

Sie spürte den Atem der geheimnisvollen Person in ihrem Nacken, als diese ihr ins Ohr flüsterte: „So du Weib, heute Abend wird es soweit sein, endlich wirst du erleben was du dir schon seit zwei Tagen wünschst. Du wirst in meiner Gewalt, mir wehrlos ausgeliefert in meinem Eigenheim sein, unfähig dich zu befreien und sei dir Gewiss (er schwieg einen kurzen Augenblick) es wird dich niemand hören können falls du schreien solltest.

“ Die Stimme verstummte und die Person entfernte sich. Sie war nicht fähig sich zu bewegen sonst hätte sie diesem Mann, der ihr in nur wenigen Minuten eine unfassbare Geilheit in ihre, momentan noch unrasierte, Spalte gezaubert hatte, nachblicken können. Ihre Gedanken spielten verrückt, diese Person war männlich, das hatte sie an der Stimme erkannt. Mehr wusste sie aber auch nicht über „Ihn“. Nachdem sie das Mehrfamilienhaus, indem sich ihre Wohnung befand betreten hatte, schaute sie sich unsicher um, damit sie sich sicher sein konnte, dass er ihr nicht ins Haus gefolgt war.

Als sie sich dessen sicher war ging sie, dass geheimnisvolle Geschenk unterm Arm in ihre Wohnung, legte es auf den Küchentisch und öffnete den Chat mit “traumhorn69” um zu schauen ob er was geschrieben hat und er hatte: “Hey du geiles Stück! Hat dir der kleine Vorgeschmack gefallen? Dann komm heute Abend um 19 Uhr in den Klamotten, die sich in dem Paket befinden, bekleidet auf die Straße vor deinem Haus dann hole ich da ab und du bekommst die ganze Nacht nichts anderes als dass was du verdienst, du Luder!”.

Diese Nachricht zierte das Display ihres Handys und schon während dem lesen, stieg in ihr wieder diese beinahe unerträgliche Lust auf, so stark dass es fast weh tat, dass sie es sich nicht direkt machen konnte. Sie öffnete das beiliegende Paket, in dem sich der Nachricht zu Folge etwas zum anziehen befinden musste. Und sie hatte Recht behalten, denn in dem Paket befanden sich: eine Netzstrumpfhose, eine weiße, uralte, fast schon durchsichtige Shorts, ein schwarzes Hemd mit Druckknöpfen (sie wusste aus Erfahrung, dass man diese Hemden sehr leicht einfach aufreißen konnte) und rote Lack High-heels, des Weiteren befand sich in dem Paket ein Zettel mit der Aufschrift: “bitte wasserfestes Make-up verwenden.

Es werden Tränen fließen. ” Beim Lesen dieser kurzen Nachricht stieg diese Geilheit in ihrem Körper auf, diese Vermaledeite Geilheit die sie jedes Mal neu verfluchte, da Sie sie in Kombination mit den Gedanken an diesen geheimnisvollen Mann eigentlich unterdrücken wollte. Denn wie sah das denn aus… als würde sie bei jedem x-beliebigem Mann direkt vor Geilheit an die Decke gehen. Dies stimmte zwar, aber das sollte noch niemand wissen, zumindest noch nicht.

.

Die geilsten Sexfilme aus Deutschland sofort anschauen. Täglich neue Pornos aus allen Kategorien ungeschnitten ansehen! Geile Fickfilme versauter und hemmungsloser Amateure die süchtig machen. ErotischeSexgeschichten.org wünscht dir viel Spaß!


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (21 Votes, Durchschnitt: 5,05 von 10)
Loading...Loading...

Keine Kommentare vorhanden


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf ErotischeSexgeschichten.org sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!