Bukkake im Pornokino

Hinweis: Alle Texte, Handlungen & Personen auf dieser Seite sind Fiktion und frei erfunden und eingesendet von unseren Lesern. Sie sollen nicht dienen zu jeglicher Form von illegalen Handlungen.

Meine Fantasie, die ich mit meiner süßen demnächst erleben möchte. Es muss halt der Alltag wieder zurück kehren in die Pornokinos und das Planetx hat vor Corona solche geilen Tage angeboten…Eines Tages lese ich beim Pornokino, „Montag ist Nackttag“ alle bewegen sich im Kino nackt. Das weckt sofort mein Interesse und ich überlege, wie wir es machen könnten, dass zu erleben. Du und ganz nackt, da scheust du dich vielleicht und so rufe ich dort an.

Ich frage, ob man als Frau wenigstens einen Strapsgürtel und Nylons tragen darf, Schnecke und Brust aber voll zu sehen sind. „Ja, das dürfen die Frauen“ antwortet mir die nette Dame am Telefon, „Möse,Po und Brust sollten aber frei sein“ setzt sie hinterher. Nun muss ich dich noch von diesem Event überzeugen, was mir hoffentlich gelingt. Ich zeige dir das Event bei Joy und du schaust noch nicht mal uninteressiert, als ich es dir vorlese.

Beim Blick auf die Anmeldungen, sehen wir das fast nur Männer dort sein werden, zu welcher Uhrzeit die da sind, wissen wir natürlich nicht. „Warum nicht“ sagst du spontan zu, „ich habe Lust, mich mal vor einer größeren Herrenrunde selbst zu befriedigen und der Gedanke, dass da jede Menge nackte Männer um mich herum stehen und bei meinem Anblick ihre Schwänze wichsen, ezeugt sofort ein Kribbeln in meinem Schritt““Was ist wenn sie dich anspritzen wollen, oder gar nicht erst fragen, ob sie es dürfen, sondern einfach machen, dich ficken wollen, weil sie bei deinem Anblick Wahnsinnig vor Erregung werden?““Anspritzen können sie mich gern, nur nicht in den Mund, aber durchficken lassen möchte ich mich nicht unbedingt.

Wie mein Verlangen ist, wenn ich richtig geil bin, kann ich ja jetzt nicht sagen, aber ja, anspritzen wäre schon geil“Der Montag ist nun gekommen und wir fahren gg Abend los, um ca. 20 Uhr (die beste Zeit sagte die Dame am Telefon) dort anzukommen..Wir zahlen den Eintritt, entkleiden uns und gehen erstmal an die Bar. Dort sitzen 3 nackte Männer um die 40 Jahre und es kommt einhellig von allen ein „Wow“, als sie dich mit schwarzen Strapsgürtel, schwarzen Strümpfen und High Heels reinkommen sehen.

Wir setzen uns, bestellen ein Prosekko und schon richtet sich dein Blick auf die Herren neben uns, die ihre Erregung gar nicht erst versuchen zu verbergen. Ihre Schwänze sind schon zu voller Größe angewachsen. der am nächsten zu uns sitzende, spreizt die Beine und zeigt seine ganze Pracht, die steil nach oben steht, die Eichel frei und leicht glänzend. Die beiden anderen treten nun an seine Seite und auch sie zeigen, dass sie Lust auf dich haben, zeigen sie voller Stolz, ihre prallen, Knochenharten Schwänze.

Nun kommt einer von ihnen zu uns, „Hi, ich bin Sven, ich möchte nicht aufdringlich sein, aber wenn du was geiles Erleben möchtest, dann melde ich bei mir“Du schaust gelassen nach unten, spreizt die Beine und sagst ganz cool, „mein Fötzchen möchte erstmal einen geilen Porno gucken und wenn sie dann Lust hat, kannst du vielleicht auf sie draufspritzen, aber ich denke, sie will bestimmt nicht von dir gefickt werden. Sein Kumpel kommt nun zu uns, hat seinen Schwanz in der Hand und bittet dich ihn zu blasen.

„Oh nein, so läuft das nicht meine Herren“ antwortest du. „Ich habe gesagt, anspritzen ok,mehr ist nicht“Da werden seine Wichsbewegungen auch schon heftiger und sein Stöhnen intensiver, du hälst deine Schnecke weit auf, um ihn noch geiler zu machen. Er kann den Blick nun nicht mehr von deiner Möse abwenden, sein wichsen wird immer schneller und dann ist es soweit, eine Fontäne spritz aus seiner Eichel, das Sperma landet auf deinem Bauch und dann zielt er genau und sein Saft landet auf deinem Kitzler.

Sein stöhnen endet langsam, als er weggedränt wird und sein Kumpel wichsend vor dir steht. „Oh, ich halte es nicht mahr aus, ich will auf deine Fotze spritzen“ stöhnt er dir zu. „Ja, komm spritz drauf, spritz mein Fötzchen voll“ Es kommt sofort geschossen, als du ihn dazu animierst und aus knapp 10cm Entfernung landet sein warmer Saft auf deiner Möse, die du weit auf hälst. „Komm du auch“, versuchst du auch den letzten Barbesucher zum abspritzen zu bewegen.

„Oh nein, ich will dich ficken, deinen geilen Arsch vor mir sehen, wenn ich dich von hinten nehme. „Ich kann warten junge Frau“ grinst er und geht entspannt in den großen Saal. Du nimmst lässig ein paar Servietten vom Trseen und wischst dir elegant den Saft der beiden vom Körper, zerknüllst du Servietten und drüchst sie den beiden in die Hände. „Bitteschön, euer Einsatz zurück“ sagst du lächelnd und die beiden bedanken sich bei dir.

Mein Schwanz steht nun auch in voller Pracht und im vobeigehen, sagt mir einer der beiden „Wahnsinns Frau, der Traum aller Männer“Ich zwinkere ihm zu und gehe lächelnd weiter…. Im Saal ist schummriges Licht, aber genug Licht um zu erkennen, wer im Raum ist. Wir gehen langsam und noch unbemerkt nach vorn, dort wo eine große Liegewiese von dem Bild ist. In einer Reihe sitzt ein Typ, der gerade dabei ist abzuspritzen, wir sehen zu, wie sein Saft auf seiner Brust und dem Bauch landet, er mit geschlossenen Augen langsam seiner Schwanz weiter bearbeitet und seine Erlösung geniesst….

Nun hat man uns bemerkt und ein Raunen geht durch den Raum, in dem ca. 15 Männer sitzen und wo bei allen der Schwanz hart ist. Natürlich sind alle nackt und nun schaut keiner mehr auf die Leinwand. „Hot Lady, wow, was für eine Frau, geiler Arsch, komm setzt dich auf meinen Schwanz, ich bin bereit, ich will dich ficken süße usw. usw, tönt es aus den Reihen, aber du gehst gelassen weiter in deinen hohen Schuhen,wackelst mit deinem Hintern, bist dir deinem Sexappeal bewusst, geniesst du anmache.

Wir gehen ganz nach vorn und setzen unss in die noch leere Reihe. „Wahnsinn“ flüsterst du mir ins Ohr, „das reinste Paradies“Sofort kommen die Männer in unsere Reihe, in die Reihe dahinter und versuchen dich zum Sex mit ihnen zu überreden. Ich werde mich gleich befriedigen und ich möchte das ihr mir zuschaut, sagst du dem jungen Typen neben dir. Der springt auf und ruft laut in den Saal, „Männer, gleich ist hier Action, BUKKAKE Leute, alle nach vorn.

Hätte er nicht laut rufen brauchen, es waren schon alle in unserer Nähe. Ich begleite dich nach vorn und die Typen folgen sofort. Bei einigen kann man sehen, dass die Lusttröpfchen schon die Eichel zum glänzen gebracht hat. Du legst dich auf die Matte und beginnst dich zu streicheln, spreizt die Beine und hälst deine Möse weit auf. „Na Jungs, gefällt euch meine Fotze“ ja, du weißt wie man Männer mit Worten noch weiter aufgeilt.

Alle haben ihre Schwänze in der Hand und bettelnde, schmutzige Worte kommen aus allen Richtungen von den Jungs. Einer steht nun zwischen deinen Beinen und wichst sich immer schneller, „oh, ich möchte auf dein Fickloch spritzen“ und schon spritzt er hemmungslos auf deine Möse, in der du deine Finger hast, mit der anderen Hand reibst du deinen Kitzler. Du hast die Augen offen und geniesst den Anblick der geilen Typen beim wichsen, weisst das du sie extrem erregst, was dich wiederrum auch erregt.

Dein Stöhnen wird nun auch intensiver, um dich herum wichsende Männer. Einer hält dir seinen Schwanz ganz nah an den Mund, in der Hoffnung du nimmst ihn in den Mund. Du siehst die pralle, nasse Eichel und kannst du nicht zurück halten, nimmst ihn tief in den Mund, mit einer Hand wichst du ihn, mit der anderen hälst du deine Möse auf. Nun gibt es bei einigen kein halten mehr und sie spritzen dich von allen Seiten voll.

Sperma landet auf deinem Bauch, deinen Brüsten und natürlich auf deinem Fötzchen, was schon richtig vollgewichst ist. Und du geniesst es sichtlich, bist völlig n Extase. „Ich möchte auch geblasen werden, kommt es nun neben deinem Kopf, der in die andere Richtung liegt und noch immer den Schwanz des anderen bearbeitet. Nun stönst du voller Eregung in die Runde,“oh bitte fickt mich, ich will jetzt einen Schwanz in mir spüren“ In diesem Moment spritzt der geblasene auf dein Gesicht, dass du schon zu dem Typen auf der anderen Seite gedreht hast.

Die Riesenladung landet auch in deinen Haaren, aber du bläst voller Lust den Schwanz des anderen weiter. „Spritz mir aufs Gesicht“ sagst du nun dem jungen Mann, dessen Schwanz du gerade noch im Mund hattest. „Mach du es mir“ antwortet er stöhnend und als du seinen Schwanz in die Hand nimmst, kommt es auch schon rausgepritzt und landet auf deinem Gesicht. Du reibst seine Eichel auf deinem Gesicht und während dessen schiebt einer seinen harten Schwanz in deine Möse.

Du stöhnst laut auf vor Lust und nimms seinen Po in beide Hände und drückst ihn beim stoßen richtig fest in deinen Schoß. Es dauert nur einen Moment und er stöhnt „ich komme“ und während er seinen Schwanz raus zieht, spritzt seine Fontäne auch schon bis hoch zu deiner Brust. „Oh ist das geil“ Stöhnst du mit geschlossenen Augen, verreibst den warmen Saft auf deinem Körper. Du brauchst auch nicht mehr zu betteln, damit dich einer fickt, denn der nächste steckt schon in dir und stößt wild und fest und dabei kommst du, drückst seinen Po fest an dich und geniesst deinen Höhepunkt…Ich kann es nun auch nicht mehr aushalten, „komm Schatz, mach den Mund auf“ und schon habe ich meinen Schwanz in dir und spitze dir alles in den Mund, während der Typ in deiner Möse auch gerade kommt und es dir auf den Bauch spritzt.

Und schon steckt der nächste in dir und fickt dich durch, zieht ihn raus und setzt sich neben dich, um dir alles auf deine Büste zu spritzen. Du bist völlig verschwitzt, voller Sperma und deine Augen strahlen vor Freude. „Oh Schatz, dass war sooooo geil, so viele geile Schwänze“Danke für das Erlebnis….

Die geilsten Sexfilme aus Deutschland sofort anschauen. Täglich neue Pornos aus allen Kategorien ungeschnitten ansehen! Geile Fickfilme versauter und hemmungsloser Amateure die süchtig machen. ErotischeSexgeschichten.org wünscht dir viel Spaß!


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (31 Votes, Durchschnitt: 6,65 von 10)
Loading...Loading...

Kommentare

Pirmin 5. September 2021 um 14:02

Tolle, geile Geschichte. So gefällt RS mir . Zehn Punktr

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf ErotischeSexgeschichten.org sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!

50% Rabatt beim Black Friday

auf alle Webcams, Videos & Bilder!

Jetzt sparen!